Sie befinden sich hier:  Rezepte  | 

Zwiebelkuchen mit Speck | Herzhaftes Gebäck Rezept auf Kochrezepte.de

 


Zwiebelkuchen mit Speck | Herzhaftes Gebäck

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für 6 Portion(en)
21 g   Hefe
150 ml   Mich
300 g   Mehl
1 kg   Zwiebeln
175 g   Frühstücksspeck
1 TL   Kümmelpulver  

(alternativ: Kümmelsamen)

400 g   saure Sahne
3 Stk.   Eier
1 Prise(n)   Zucker
3 Prise(n)   Salz
3 Prise(n)   Pfeffer

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Normale Zubereitung

  • Für den Teig die Hefe in lauwarmer Milch mit Zucker glattrühren. Mehl und Salz dazugeben und alles mit den Knethaken des elektrischen Rührgeräts zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig zugedeckt etwa 45 Min. an einem warmen Ort gehen lassen.

    Für den Belag die Zwiebeln schälen und in dünne Ringe schneiden. Den Speck in Würfel schneiden und in einem großen Topf anbraten. Die Zwiebeln dazugeben und glasig dünsten. Den Kümmel unterrühren. Die saure Sahne mit den Eiern, Salz und Pfeffer verquirlen. Dann mit der Zwiebel-Speck-Masse vermengen.

    Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche nochmals durchkneten. Ein Backblech einfetten und den Teig direkt auf dem Blech ausrollen, dabei einen kleinen Rand formen. Den Backofen auf 200 °C vorheizen.

    Die Zwiebelmasse auf dem Teig verteilen. Den Kuchen auf der mittleren Schiene im vorgeheizten Ofen etwa 35 Min. backen.


Für Aroma und auch für eine bessere Bekömmlichkeit sollte man die Zwiebeln mit Kümmel würzen. Zum Zwiebelkuchen schmeckt am besten ein Weißwein oder ein neuer frischer Federweißer.

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 40 Minuten
 

Zwiebelkuchen mit Speck wurde bereits 14829 Mal nachgekocht!

 

Ein Rezept von Kochrezepte.de

http://www.kochrezepte.de

Weitere RezepteZur Homepage



 
>