Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | 

Schlossgeheimnis | bestes Rezept Rezept auf Kochrezepte.de von gabva

 


Schlossgeheimnis | bestes Rezept

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
2 mittlere(s,r)   Schweinefilets
2 Dose(n)   Pilze
250 ml   Sahne
250 ml   Brühe
100 ml   Weißwein
1 EL   Mehl
1 EL   Margarine
1 Bund   Dill
1 Bund   Petersilie
200 g   Brie
1 TL   Fondor
1 Prise(n)   Steakgewürzsalz
1 Prise(n)   Salz
1 Prise(n)   Pfeffer
1 Prise(n)   Paprikapulver
1 Spritzer   Milch
1 Spritzer   Zitronensaft

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Normale Zubereitung

  • Die Schweinefilets in fingerdicke Scheiben schneiden und etwas flach drücken. Von beiden Seiten würzen mit (Salz, Pfeffer, Paprika, Steakgewürzsalz) und von jeder Seite ca. 2 bis 3 Minuten in heißem Öl anbraten. Von Mehl und Margarine eine Mehlschwitze zubereiten und mit Brühe, Sahne, Milch, Weißwein und Zitrone löschen. Anschließend nur mit Fondor, Dill und Petersilie würzen.

    Die gebratenen Filets in eine große Pfanne oder Auflaufform geben, die geschnittenen Pilze darauflegen, die Sahnesoße darauf verteilen und obenauf, den in Scheiben geschnittenen Brie legen (alles damit abdecken). 1/2 Std. bei 180 °C im Backofen backen.


Das wichtigste ist das optimale abschmecken der Sahnesoße. Dazu schmeckt Weißwein und Baguette.

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 45 Minuten
 

Schlossgeheimnis wurde bereits 2728 Mal nachgekocht!

 

gabva




 
>