Sie befinden sich hier:  Rezepte  | 

Gefüllte Teigtaschen | Herzhaftes Gebäck Rezept auf Kochrezepte.de von Cannon

 


Gefüllte Teigtaschen | Herzhaftes Gebäck

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
1 mittlere(s,r)   Zwiebel
2 EL   Butter
1 Zehe(n)   Knoblauch
100 g   Rosinen
200 g   Hackfleisch, gemischt
3 Prise(n)   Salz
1 Prise(n)   Pfeffer
1 Prise(n)   Cayennepfeffer
1 Bund   Petersilie, glatt
1 EL   Paniermehl
1 Stk.   Ei
2 Stk.   Eigelb
400 g   TK-Blätterteig

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Normale Zubereitung

  • Die Blätterteigtaschen auftauen lassen. Die Zwiebel schälen, fein hacken und in einer Pfanne in heißer Butter glasig braten. Die geschälte Knoblauchzehe durch die Presse ausdrücken.

    Die Rosinen und das Hackfleisch hinzufügen und unter Rühren braten, bis das Hackfleisch krümelig ist. Mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer würzen.

    Die Petersilie abspülen, hacken, unter die Hackfleischmasse ziehen und diese abkühlen lassen. Das Paniermehl, das Ei und ein Eigelb unterrühren.

    Die Blätterteigplatten leicht überlappend nebeneinanderlegen und dick ausrollen. Kleine Quadrate ca. 8 x 8 cm ausschneiden. Je etwa einen Esslöffel Füllung in die Mitte setzen und die Teigplatte so zusammenklappen, dass kleine Dreiecke entstehen. Die Ränder mit einer Gabel gut zusammendrücken.

    Die Täschchen auf ein mit kaltem Wasser abgespültes Blech setzen und mit dem verquirlten Eigelb bestreichen. Bei 200 °C 20 bis 25 Minuten backen, heiß oder kalt servieren.


Sie können die Teigtaschen statt mit Fleisch auch gut mit gedünstetem Gemüse füllen, z.B. Lauch-Karotten-Füllung.

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 50 Minuten
 

Gefüllte Teigtaschen wurde bereits 4319 Mal nachgekocht!

 

Cannon




 
>