Sie befinden sich hier:  Rezepte  | 

Gemüse-Auflauf mit Käse | Gemüse Rezept auf Kochrezepte.de von ann286

 


Gemüse-Auflauf mit Käse | Gemüse

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
1 Stk.   Paprikaschote, rot
1 Stk.   Paprikaschote, gelb
1 Stk.   Paprikaschote, grün
2 Stk.   Zucchini
300 g   Champignons
1 Stk.   Zwiebel
2 EL   Öl
1 Dose(n)   Tomaten
3 Stiel(e)   Basilikum
100 g   Gouda

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Einfache Zubereitung

  • Paprika vierteln, putzen, waschen und in Stücke schneiden. Zucchini waschen, putzen und in Scheiben schneiden.
    Champions putzen, säubern und halbieren. Die Zwiebel schälen und fein würfeln.

    Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin anbraten, herausnehmen. Paprika im Bratöl ca. 5 Minuten unter Wenden braten, herausnehmen. Zucchinischeiben kurz von beiden Seiten im Bratöl anbraten. Champions in das Bratöl geben und unter Wenden 5 Minuten braten.

    Zwiebeln, Zucchini und Paprika zufügen und mit den Tomaten ablöschen. Tomaten etwas zerkleinern, 2 bis 3 Minuten köcheln lassen. Basilikum waschen und bis auf etwas zum Garnieren in Streifen schneiden. Basilikum und Oregano unter das Gemüse rühren.

    Alles in eine gefettete Auflaufform füllen. Käse reiben und über das Gemüse streuen. Bei 200 °C 15 Minuten überbacken.


Fladenbrot dazu reichen.

Fragen, Anregungen und Lob    
Geschrieben von unbekannter Gast:

Sehr lecker - aber - kochst du immer ohne Gewürze?
Ich habe die einzelnen Gemüse während des Schmorens natürlich gesalzen und gepfeffert! Anstatt Zwiebel habe ich Porree kleingeschnitten.
Außerdem habe ich noch frischen Oregano kleingeschnitten (steht zwar in der Zubereitung, fehlt jedoch bei der Zutatenangabe) und mit dem Basilikum dazugegeben.
Das ganze könnte ich mir auch gut mit krümelig angebratenem Hackfleisch vorstellen. Werde ich nächstes WE ausprobieren!

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 35 Minuten
 

Gemüse-Auflauf mit Käse wurde bereits 2094 Mal nachgekocht!

 

ann286




 
>