Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Gemüse | 

Zwiebelfleisch in brauner Sauce | Fleisch Rezept auf Kochrezepte.de von balylein

 


Zwiebelfleisch in brauner Sauce | Fleisch

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
800 g   Rindfleisch
1 mittlere(s,r)   Möhre
80 mittlere(s,r)   Sellerie
1 mittlere(s,r)   Petersilienwurzel
400 g   Zwiebeln
4 EL   Öl
1 EL   Mehl
1 EL   Tomatenmark
125 ml   Weißwein
250 ml   Fleischbrühe
1 große(r)   Lorbeerblatt
1 Prise(n)   Salz
1 Msp.   Pfeffer

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Normale Zubereitung

  • 1. Gemüse und Zwiebeln putzen und fein würfeln. Fleisch in 4cm große Stücke schneiden. Öl im Bratentopf erhitzen.

    2. Fleischwürfel nebeneinander liegend in mehreren Portionen braun anbraten. Danach Gemüse und Zwiebeln im Bratfett flott wenden, bräunen.

    3. Mehl über das Gemüse stäuben und verrühren. Mit Tomatenmark, Wein und Brühe 10 Min. kochen, pürieren, vielleicht auch durchseihen.

    4. Sauce zurück in den Topf geben, dazu Lorbeerblatt und das Fleisch. Zugedeckt über schwacher Hitze leise siedend garen. 5 Min. vor dem Essen mit Salz und Pfeffer würzen.


Dazu passt: Salz- oder Pellkartoffeln, auch gekochte Kartoffelknödel. Rotwein oder herbes Pils.

Tip: Das Mehl weglassen und erst gegen Ende der Garzeit entscheiden, ob man die Sauce auch binden möchte.

Tip: Fleisch mit ungebundener Sauce einfrieren.

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 150 Minuten
 

Pro Portion etwa
486 kcal
0g Fett
0g Kohlenhydrate
0g Eiweiß

Zwiebelfleisch in brauner Sauce wurde bereits 623 Mal nachgekocht!

 

balylein




 
>