Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Gemüse | 

Vorspeise: Tomaten-Gelee für Gäste | Gemüse Rezept auf Kochrezepte.de von ilska

 


Vorspeise: Tomaten-Gelee für Gäste | Gemüse

Video zum Rezept hochladen
 
Foto: ilska
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
3 Scheibe(n)   Toastbrot
4 EL   Olivenöl
1 Zehe(n)   Knoblauch
1 Prise(n)   Kreuzkümmel
10 Blatt   Gelatine weiß
1 Dose(n)   geschälte Tomaten
1 Prise(n)   Zucker
1 große(r)   Paprikaschote
2 Stk.   Zwiebeln
200 g   Salatgurke
4 Stk.   Förmchen (ca. 125 ml Inhalt)
1 Prise(n)   Salz & Pfeffer

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Normale Zubereitung

  • Die Toastbrotscheiben entrinden und würfeln, Olivenöl darüber gießen.
    Knoblauchzehe abziehen, dazupressen und Kreuzkümmel zugeben. Brot zugedeckt eine halbe Stunde durchziehen lassen.
    Inzwischen die Gelatine 5 Minuten in kaltem Wasser einweichen. Tomaten mit der Flüssigkeit und dem eingeweichten Toastbrot pürieren. Durch ein Sieb streichen, mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Gelatine ausdrücken, bei milder Hitze auflösen und unter das Tomaten-Püree rühren.
    Die Förmchen kalt ausspülen, das Tomaten-Püree.
    Paprikaschote und Salatgurke putzen, waschen und in Würfelchen schneiden. Zwiebel abziehen und ebenfalls würfeln.
    Tomaten-Gelee vorsichtig mit einem Messer vom Rand lösen. Die Förmchen etwa 10 Sekunden in heißes Wasser halten, Tomaten-Gelee auf Teller stürzen und mit Gemüse- und Zwiebelwürfeln umlegen.
Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 20 Minuten
 

Pro Portion etwa
136 kcal
0g Fett
0g Kohlenhydrate
0g Eiweiß

Vorspeise: Tomaten-Gelee für Gäste wurde bereits 781 Mal nachgekocht!

 

ilska