Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Gemüse | 

Seelachs mit Kürbis-Kruste | bestes Rezept Rezept auf Kochrezepte.de von Inkadack-1

 


Seelachs mit Kürbis-Kruste | bestes Rezept

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
4 Stk.   Seelachsfilets a 200 g
0,5 Stk.   Zitrone
1 Prise(n)   Salz & Pfeffer
4 Scheibe(n)   Toastbrot, ca. 80 g
300 g   Hokkaido-Kürbis
0,5 Bund   Petersilie
0,5 Bund   Schnittlauch
0,5 TL   Thymian getr.
2 Stk.   Eiweiße
1 EL   Butter
1 Prise(n)   Paprikapulver, edelsüß
1 -   Butter für die Form

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Raffinierte Zubereitung

  • Die Fischfilets kurz waschen und trocken tupfen. Zitrone heiß waschen, abtrocknen, die Schale fein abreiben und den Saft auspressen.

    Den Fisch mt dem Zitronensaft beträufeln, leicht salzen. Den Backofen auf 180 Grad C vorheizen. Das Toastbrot entrinden und in sehr kleine Würfel schneiden. Den Kürbis enkernen, schälen und auf der Gemüsereibe raspeln. Petersilie und Schnittlauch waschen und trocken schütteln. Petersilienblätter abzupfen und fein hacken. Schnittlauch in dünne Röllchen schneiden. Kürbis, frische Kräuter, Thymian, Zitronenschale, Eiweiß und TOast vermischen. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.

    Eine ofenfeste Form mit Butter einfetten. Die Fischfilets nebeneinander hineinlegen und gleichmäßig mit der Kürbis-Kräuter-Masse bestreichen. Mit der Butter in Flöckchen belegen. Im heißen Ofen (Mitte) 20 - 25 Min. überbacken. Dazu schmeckt selbst gemachtes Kartoffelpüree und ein Blattsalat mit Vinaigrette.


+ Backzeit: 25 Min.



Variante: Forellenfiletsticks mit Kürbiskernkruste: 4 Lachsforelenfilets (je 180 - 200 g) waschen, gut trocken tupfen, wie beschrieben würzen und in eine gefettete, ofenfeste Form legen. 80 g Kürbiskerne hacken und statt dem geraspelten Kürbis mit den gehackten Kräutern, Toastbrot, Eiweißen und abgeriebener Zitronenschale wie beschrieben vermischen. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen.

Die Kürbiskern-Kräuter-Masse auf die Fischfilets streichen.

Im heißen Ofen bei 180 Grad C (Mitte) 20 - 25 Min. backen.

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 40 Minuten
 

Pro Portion etwa
225 kcal
6g Fett
13g Kohlenhydrate
29g Eiweiß

Seelachs mit Kürbis-Kruste wurde bereits 918 Mal nachgekocht!

 

Inkadack-1




 
>