Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Gemüse | 

Schellfisch auf Gemüsebett | Fisch & Meeresfrüchte Rezept auf Kochrezepte.de von ilska

 


Schellfisch auf Gemüsebett | Fisch & Meeresfrüchte

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
1 große(r)   Schellfisch, geschuppt und ausgenommen (ca. 800 g)
1 große(r)   Zitrone; Saft
30 g   Butter
100 g   Zwiebelwürfel
1 Zehe(n)   Knoblauch (zerdrückt)
300 g   Porree frisch
1 große(r)   Paprikaschote gelb
400 g   Kartoffeln
125 ml   Weißwein zum Aufgießen
1 EL   Petersilie gehackt
20 g   Butter kalt

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Normale Zubereitung

  • Den Schellfisch waschen und mit dem Küchenpapier trocken tupfen. Innen und außen salzen, pfeffern und die Bauchhöhle mit Zitronensaft benetzen. Anschließend den Schellfisch zugedeckt ziehen lassen.
    In der Zwischenzeit eine feuerfeste Form mit Butter ausstreichen. Zwiebelwürfel und Knoblauch auf dem Boden der Form verteilen. Lauch, Paprikaschote und Kartoffeln waschen und putzen bzw. schälen. Porree in 1 cm breite Ringe, Paprikaschote in schmale Streifen und Kartoffeln in Scheiben schneiden. Das Gemüse in die Form legen, salzen und pfeffern. Weißwein angießen, abdecken und im Backofen bei 200 grad etwa 30 Minuten garen.
    Die Folie entfernen, den vorbereiteten Fisch auf das Gemüsebett legen. Kalte Butterflocken aufsetzen, Folie wieder auflegen und alles 20 Minuten weitergaren.
    Vor dem Servieren mit der Petersilie bestreuen.
Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 40 Minuten
 

Schellfisch auf Gemüsebett wurde bereits 634 Mal nachgekocht!

 

ilska




 
>