Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Gemüse | 

Sauerkraut alla Agathas71 | Gemüse Rezept auf Kochrezepte.de

 


Sauerkraut alla Agathas71 | Gemüse

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
1 kg   Sauerkraut
4 EL   Olivenöl
2 Stk.   Zwiebeln
2 Zehe(n)   Knoblauch
0,5 Bund   Thymian
1 Blatt   Lorbeer
10 Stk.   Pfefferkörner
2 EL   Paprikapulver
2 TL   Kümmel
2 EL   Tomatenmark
200 ml   Weißwein, trocken
1 Stk.   Orange  

(alternativ: Limone)

200 ml   Geflügelfond  

(alternativ: Fleischbrühe)

200 g   Speck, mager
6 Stk.   Merguez  

(alternativ: Bratwürste)

1 Prise(n)   Salz
1 Prise(n)   Pfeffer
1 Prise(n)   Cayennepfeffer

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Normale Zubereitung

  • Das Sauerkraut in ein Sieb geben und 1 bis 2 mal in lauwarmen Wasser waschen. Das Kraut mit den Händen ausdrücken und abtropfen lassen. Wasser in einem Topf zum Kochen bringen, von der Herdplatte nehmen, die Merguez hineinlegen und gut 10 Minuten ziehen lassen. Zwiebeln und Knoblauch jeweils schälen, halbieren und in Scheiben schneiden. Die Orange mehrmals einschneiden, aber nicht aufschneiden. Den Kümmel im Mörser ganz fein zerstoßen. Den Geflügelfond vorbereiten und erhitzen.

    Backofen bei 160 °C/Umluft 140 °C/Gas Stufe 2 vorwärmen. Das Olivenöl in einem Bräter erhitzen und die Zwiebel- und Knoblauchscheiben darin glasig andünsten. Die Merguez aus dem Wasser nehmen und zusammen mit dem Speck von allen Seiten braten. Paprika, Kümmel und Tomatenmark in den Bräter geben und alles einmal durchrühren.

    Das Sauerkraut mit den Fingern auflockern und dann portionsweise in den Bräter geben. Wenn das Kraut vollständig im Topf ist, mit dem Weißwein in mehreren Stufen ablöschen. Kraut und Wein immer wieder einköcheln lassen und dann wieder einen Schuss dazugeben. Dies wiederholen, bis der ganze Wein im Bräter ist..

    Jetzt die Pfefferkörner, die Thymianzweige, die Orange im Ganzen mit Schale und das Lorbeerblatt hinzugeben und alles vorsichtig durchmengen. Nun noch den heißen Geflügelfond hinzugeben. Mit Salz und Cayennepfeffer vorsichtig würzen.

    Bräter mit dem Deckel verschließen und in den heißen Backofen schieben. Im Backofen ca 1,5 Stunden kochen lassen. Zwischendurch das Kraut immer wieder durchmengen.

    Zum Servieren das Lorbeerblatt, die Thymianzweige und die Orange entfernen. Die Würste und den Speck klein schneiden. Gegebenenfalls das Sauerkraut noch mal mit Salz und Pfeffer nachwürzen.


Am Schluss gebe ich manchmal noch einen Schuss Olivenöl für den Geschmack hinzu.

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 120 Minuten
 

Sauerkraut alla Agathas71 wurde bereits 1555 Mal nachgekocht!

 

Agathas71




Gewinnspiele
reise-inspirationen-fuer-ihren-naechsten-urlaub
Reise-Inspirationen für Ihren nächsten Urlaub!
Wir verlosen Buchpakete mit tollen Reisebüchern! Teilnehmen
 
>