Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Gemüse | 

Rosenkohl und Wirsing mit Meerrettich | Gemüse Rezept auf Kochrezepte.de von Inkadack-1

 


Rosenkohl und Wirsing mit Meerrettich | Gemüse

Video zum Rezept hochladen
 
Foto: Inkadack-1
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
400 g   Rosenkohl
400 g   Wirsing
4 EL   Speckwürfel
1 Stk.   Schalotte klein gewürfelt
2 EL   Butter
4 EL   Sahne
1 Stk.   frischer Meerrettich  

(alternativ: Bayerischer Meerrettich aus dem Glas)

1 Prise(n)   Salz, Pfeffer, Muskat, Chilipulver

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Einfache Zubereitung

  • Rosenkohlröschen putzen und jedes Röschen halbieren. Anschließend für maximal eine Minute in kochendem Salzwasser blanchieren und mit eiskaltem Wasser abschrecken.
    Wirsing von den harten Außenblättern befreien und die zarten Blätter in mundgerechte Stücke schneiden. Wirsing ebenfalls blanchieren und abschrecken.
    Das blanchierte Gemüse etwas ausdrücken.

    In einem Topf die Butter erhitzen. Die Speckwürfel darin auslassen und die Schalotte glasig dünsten. Rosenkohl und Wirsingblätter hinzufügen und bei mäßiger Hitze warm werden lassen. Mit Salz, Pfeffer, Muskat und Chilipulver würzen.
    Zum Schluss die Sahne zugeben und das Kohlgemüse darin schwenken.

    Kurz bevor das Gemüse angerichtet wird, reichlich frischen Meerrettich darüberbreiten oder Meerrettich aus dem Glas unterheben.


Serviertipp: Das Rosenkohl-Wirsinggemüse passt zu kurzgebratenem und zu gekochtem Fleisch. Es harmoniert aber auch mit Fisch. Wer es lieber vegetarisch mag, lässt den Speck weg und serviert als Beilage Kartoffeln dazu.

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 30 Minuten
 

Rosenkohl und Wirsing mit Meerrettich wurde bereits 2248 Mal nachgekocht!

 

Inkadack-1