Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Gemüse | 

Kleine Reisbratlinge - aus der Vollwertküche | bestes Rezept Rezept auf Kochrezepte.de von Inkadack-1

 


Kleine Reisbratlinge - aus der Vollwertküche | bestes Rezept

Video zum Rezept hochladen
 
Foto: Inkadack-1
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
1 große(r)   Zwiebel
2 EL   Wasser (30 ml)
200 g   Naturreis
500 ml   Gemüsebrühe
1 Stk.   Lorbeerblatt
2 Stk.   Eier
30 g   Käse, gerieben
100 g   Sellerie oder Porree  

(alternativ: Möhren, etc.)

1 Stk.   Knoblauchzehe, gepresst
1 TL   Majoran, getrocknet
20 g   Kräuter frisch
2 TL   Curry
1 Prise(n)   Salz
1 Prise(n)   Pfeffer
2 EL   Öl

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Normale Zubereitung

  • Zwiebeln schälen, fein würfeln und in Wasser glasig dünsten. Reis abspülen und mit den Zwiebeln kurz andünsten. Gemüsebrühe und Lorbeerblatt hinzufügen und ca. 40 Min. garen, bis der Reis die ganze Flüssigkeit aufgenommen hat. Achtung: Lorbeerblatt bereits nach 10 Min. herausnehmen.

    Eier verquirlen und den geriebenen Käse unterrühren. Sellerie oder anderes Gemüse raspeln und mit Knoblauch, Kräutern und Gewürzen unter die Eimasse geben. Eimasse unter den gegarten Reis mengen und nochmals kurz erhitzen, damit eine feste Masse entsteht. Abkühlen lassen. Mit einem EL Bratlinge aus der Masse formen und von beiden Seiten braun braten.


Tipp: Reisbratlinge schmecken auch kalt.

Kleine Bratlinge lassen sich besser abbraten.

Eignet sich auch hervorragend als Resteverwertung.

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 15 Minuten
 

Pro Portion etwa
335 kcal
12g Fett
42g Kohlenhydrate
10g Eiweiß

Kleine Reisbratlinge - aus der Vollwertküche wurde bereits 1412 Mal nachgekocht!

 

Inkadack-1