Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Gemüse | 

Pizza alla Mariechen | Gemüse Rezept auf Kochrezepte.de

 


Pizza alla Mariechen | Gemüse

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
500 g   Mehl
200 ml   Wasser
100 ml   Olivenöl
1 Würfel   Frischhefe
1 Prise(n)   Salz
1 EL   Pizzagewürz
1 Packung(en)   Kochschinken
1 Dose(n)   Artischoken
3 EL   Tomate, passiert
250 g   Ementalerkäse
2 Glas   Pilze, in Scheiben

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Einfache Zubereitung

  • Den Hefeteig habe ich aus Mehl, Olivenöl, Salz, Pizzagewürz, warmem Wasser und frischer Hefe in der Küchenmaschine hergestellt. So etwa 10 Minuten kneten lassen, damit ein geschmeidiger Teig entsteht. Dann habe ich den Teig in eine Pengschüssel gegeben, damit er in Ruhe gehen kann und nicht zusammen fällt, wenn er Kälte oder einen Windzug bekommt.

    In der Zwischenzeit habe ich die restlichen Zutaten vorbeitet. Den Kochschinken in grobe Würfel geschnitten, die Pilze auf ein Sieb geschüttet damit die Flüssigkeit abläuft ,die Artischoken ebenfalls auf ein Sieb gegeben, den Käse in größere Scheiben geschnitten. Dose mit den passierten Tomaten geöffnet und die Häfte eingeforen in kleine Portionen, damit ich sie zu einem späteren Zeitpunkt verwenden kann.

    Nachdem der Teig gut gegangen ist, habe ich ihn nocheinmal durchgeknetet und ausgerollt und auf mein vorbereitetes Backblech, welches eingefettet und bemehlt wurde gelegt. Dann habe ich die passierten Tomaten darauf gestrichen. Dann die Schinkenscheiben gleichmäßig darauf verteilt, dann die Pilze, dann die Artischoken in jedes Viertel vom Backblech gleichmäßg kleingeschnitten und aufgeteilt, dann habe ich alles mit dem Pizzagewürz bestreut (bitte schön gleichmäßig) und zum Schluß habe ich den Käse darauf verteilt.

    Den Backofen habe ich auf so 25 Grad Umluft vorgeheizt, damit ich die Pizza nochmal reinstellen kann und sie so 15 Minuten ruhen lassen kann und der Teig geht nochmals schön auf und die Pizza steht schön warm. Danach habe ich sie so etwa 35 Minuten bei 180 Grad Umluft abgebacken.


Den Belag kann man nach seinem Geschmack ändern und wenn man noch etwas über hat, kann man die Pizza sehr gut einfrieren.

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 120 Minuten
 

Pizza alla Mariechen wurde bereits 3069 Mal nachgekocht!