Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Gemüse | 

Möhrensuppe mit Spargel | Gemüse Rezept auf Kochrezepte.de von OmaRena

 


Möhrensuppe mit Spargel | Gemüse

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
400 g   Möhren
150 g   Kartoffeln
200 g   Zwiebeln
4 EL   Butter, flüssig
8 EL   Olivenöl
2 Stk.   Sternanis
200 ml   Weißwein, trocken
300 ml   Möhrensaft
750 ml   Gemüsefond
1 Prise(n)   Salz
1 Prise(n)   Pfeffer
100 g   Ziegenkäse
250 g   Spargel, grün

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Einfache Zubereitung

  • Möhren und Kartoffeln schälen, abbrausen, in Würfel schneiden. Zwiebel abziehen, fein würfeln. Butter und 4 EL Öl erhitzen und Zwiebeln darin glasig dünsten. Kartoffeln, Möhren und Anissterne dazugeben, kurz mitdünsten. Mit dem Weißwein ablöschen und mit Möhrensaft und Gemüsefond auffüllen. Die Suppe mit Salz und Pfeffer würzen und bei mittlerer Hitze ca. 30 Minuten köcheln lassen.
    In der Zwischenzeit Ziegenkäse in kleine Stücke zerbröckeln. Spargel abbrausen, im unteren Drittel schälen und holzige Enden entfernen. Spargelspitzen abschneiden, beiseite legen. Stangen mit einem scharfen Messer oder der Brotmaschine der Länge nach in Scheiben schneiden und quer halbieren. Restliches Öl erhitzen, Spargelspitzen und -scheiben darin ca. 5 Minuten dünsten.
    Nach Ende der Garzeit Anissterne entfernen und die Suppe fein pürieren. Aufkochen lassen, abschmecken und auf Teller verteilen. Die Suppe zum Schluss mit dem gedünsteten Spargel sowie dem Ziegenkäse bestreuen.


Nach Belieben mit Dill garnieren und mit frischen Baguette servieren.

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 35 Minuten
 

Pro Portion etwa
430 kcal
0g Fett
0g Kohlenhydrate
0g Eiweiß

Möhrensuppe mit Spargel wurde bereits 2067 Mal nachgekocht!

 

OmaRena




Gewinnspiele
wellness-in-den-niederlanden
Wellness in den Niederlanden
Wir verlosen 3 Übernachtungen für Zwei inkl. Halbpension und Spa-Behandlung in den Thermen Bussloo! Teilnehmen
 
>