Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Gemüse | 

Köstliche Puten-Gurken-Pfanne - für Singles | bestes Rezept Rezept auf Kochrezepte.de von ilska

 


Köstliche Puten-Gurken-Pfanne - für Singles | bestes Rezept

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
100 g   Putenschnitzel
10 g   Butter  

(alternativ: Margarine)

1 große(r)   Salatgurke
75 g   saure Sahne
1 TL   Speisestärke
0,5 Bund   Dill frisch
1 Prise(n)   Cayennepfeffer
1 Prise(n)   Pfeffer weiß

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Normale Zubereitung

  • 1
    Die Butter oder Margarine in einer großen Pfanne erhitzen. Fleisch unter Wenden darin goldbraun anbraten. Mit Salz, Pfeffer und etwas Cayennepfeffer würzen. Die Gurkenscheiben zufügen und kurz mit andünsten. Anschließend alles aus der Pfanne nehmen.
  • 2
    Putenschnitzel waschen, trocken tupfen und würfeln.
  • 3
    Salatgurke waschen oder nach Belieben schälen, dann der Länge nach halbieren. Mit einem Teelöffel die Kerne herausschaben. Gurke in dünne, halbe Ringe schneiden.
  • 4
    Die Saure Sahne und Speisestärke verrühren, ins Bratfett geben und kurz aufkochen. Das Fleisch und Gemüse wieder zufügen und kurz darin erhitzen.
  • 5
    Inzwischen Dill fein schneiden. Die Puten-Gurken-Pfanne mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer würzig abschmecken und mit Dill bestreut anrichten.


Warum Salatgurken immer nur kalt zubereiten? Auch warm, zusammen mit Fleisch geschmort schmecken sie lecker. Frischer Dill und Cayennepfeffer geben dem Gericht eine pikante Würze.
Dill mit seinem frischen anisähnlichen Geschmack isst das ideale Kraut für helle Soßen, frische Salate, Fisch, Krebse, junge Kartoffeln, Tomaten und Gurken. Dabei sollte man darauf achten, dass das zarte Grün NIEMALS lange kochen darf, dadurch verliert es an Geschmack. Die Stengel sind dagegen viel robuster. Sie ergeben ein angenehmes Aroma, wenn man sie in Suppen oder Fonds für Soßen von Anfang an mitkochen lässt.

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 35 Minuten
 

Pro Portion etwa
420 kcal
0g Fett
0g Kohlenhydrate
0g Eiweiß

Köstliche Puten-Gurken-Pfanne - für Singles wurde bereits 575 Mal nachgekocht!

 

ilska




 
>