Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Gemüse | 

Herzhafte Spinatsuppe auf libanesische Art | Fleisch Rezept auf Kochrezepte.de von ilska

 


Herzhafte Spinatsuppe auf libanesische Art | Fleisch

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
300 g   TK-Blattspinat
0,5 mittlere(s,r)   Brötchen vom Vortag
2 Stk.   Zwiebeln frisch
2 Zehe(n)   Knoblauch
300 g   Rinderhackfleisch
1 mittlere(s,r)   Ei Größe M
3 EL   Speiseöl sowie etwas Salz, Pfeffer
1 Beutel   (Kochbeutel) Basmati & Thai Reis (125 g)
100 g   Schlagsahne
1 l   Brühe
1 Prise(n)   Muskat
1 Prise(n)   Curypulver, scharf
1 Prise(n)   Madras

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Normale Zubereitung

  • Den Blattspinat auftauen lassen. Das Brötchen einweichen und gut ausdrücken. Zwiebeln und Knoblauch abziehen, Zwiebeln würfeln und Knoblauch zerdrücken. Jeweils die Hälfte mit Brötchen, Hackfleisch und Ei verkneten, salzen und pfeffern. Kleine Bällchen formen und in einem Esslöffel Speiseöl rundherum braten.
    Spinat grob hacken, mit übrigen Zwiebelwürfeln und Knoblauch im restlichen, erhitzten Speiseöl andünsten. Die Brühe angießen, die Suppe bei mittlerer Hitze köcheln lassen und kurz pürieren.
    Basmati & Thai Reis nach Packungsaufschrift zubereiten.
    Die Spinatsuppe mit frisch geriebenem Muskat, den beiden Currysorten, Salz und Pfeffer abschmecken und mit der Sahne verfeinern.
    Die Fleischklößchen hineingeben und mit erhitzen. Dann die Suppe auf vier tiefe Teller geben und den Reis darauf anrichten. Reis mit etwas Currypulver bestäuben und SOFORT servieren.
Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 35 Minuten
 

Pro Portion etwa
468 kcal
0g Fett
0g Kohlenhydrate
0g Eiweiß

Herzhafte Spinatsuppe auf libanesische Art wurde bereits 639 Mal nachgekocht!

 

ilska




 
>