Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Gemüse | 

Herbstrolle mit Kokos-Blumenkohl und grünem Thai-Curry | Gemüse Rezept auf Kochrezepte.de von kochrezept

 


Herbstrolle mit Kokos-Blumenkohl und grünem Thai-Curry | Gemüse

Video zum Rezept hochladen
 
Foto: kochrezept
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
1 -   Für die Herbstrolle
150 g   Glasnudeln
1 TL   Reisessig
2 TL   Sojasauce
1 Prise(n)   Salz
4 Blatt   Reispapier
2 Blatt   Lollo Rosso Salat
50 g   Weißkohl
1 -   Karotte
3 Stiel(e)   Koriander
2 Stiel(e)   Pfefferminze
2 Stiel(e)   Thai-Basilikum
1 -   Für die Erdnuss-Sauce
1 -   Zwiebel
1 Zehe(n)   Knoblauch
1 Stk.   Stück (2 cm) Ingwer
1 TL   Chiliflocken
1 TL   Pflanzenöl
3 TL   Wasser
1 TL   Erdnussbutter
1 TL   Hoisin-Soße
1 TL   Tomatenmark
1 TL   Zucker
1 -   Für den Blumenkohl
400 g   Blumenkohl
10 ml   Rapsöl
100 ml   Kokosmilch
1 Prise(n)   Salz, Zucker

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Normale Zubereitung

  • Für die Erdnuss-Sauce Zwiebel, Knoblauch und Ingwer schälen und
    fein hacken. Das Pflanzenöl in einer kleinen Pfanne erhitzen, Zwiebel,
    Knoblauch und Ingwer darin anschwitzen. Chiliflocken zugeben
    und alles unter Rühren goldbraun anbraten. Alle übrigen Zutaten
    hinzufügen, verrühren und 1 Minute weiterköcheln lassen. Beiseitestellen
    und abkühlen lassen.
    Glasnudeln in einer Schüssel mit kochendem Wasser übergießen
    und 15 Minuten einweichen. Danach in einem Sieb gut abtropfen
    lassen, zwischen 2 Lagen Küchenpapier abtupfen, in eine Schüssel
    geben, mit Reisessig, Sojasauce und Salz würzen.
    Lollo rosso waschen, trocken schleudern, die Rippe entfernen und
    die Blätter halbieren. Weißkohl waschen und in dünne Streifen
    schneiden. Die Karotte waschen, schälen und in dünne Stifte schneiden.
    Die Kräuter waschen, trocken schleudern, Blättchen von den
    Stielen zupfen.
    2 Lagen Küchenpapier auf die Arbeitsfläche legen. Eine Pfanne (etwas
    größerer Durchmesser als die Reispapier-Blätter) mit warmem Wasser
    füllen. Reispapier darin einweichen, bis es biegsam ist (etwa
    30–60 Sekunden), herausnehmen und auf das Küchenpapier legen.
    Ein Lollo-rosso-Blatt auf die untere Hälfte des Reispapiers legen, so
    dass ein 1 cm breiter Rand frei bleibt. Ein Viertel der Erdnuss-Sauce,
    der Kräuter, des Gemüses und der Nudeln daraufgeben. Vorsichtig
    aufrollen, nach der Hälfte die Seiten zur Mitte einschlagen und weiterrollen.
    Auf einen Teller legen und mit einem feuchten Tuch abdecken.
    Mit den übrigen Rollen genauso verfahren.
    Den Blumenkohl in kleine Röschen teilen, salzen und zuckern. Rapsöl
    in einem Topf erhitzen, die Blumenkohlröschen darin andüns -
    ten, mit Kokosmilch ablöschen, bissfest dünsten und mit Salz abschmecken.
    Den Kokos-Blumenkohl anrichten, die Herbstrolle diagonal halbieren
    und dazulegen.


TIPP
Die Herbstrollen können bis zu 6 Stunden vorher zubereitet werden. Dann in
feuchtes Küchenpapier wickeln und in einem Gefrierbeutel im Kühlschrank
aufbewahren.

Dieses Rezept stammt von Frank Oehler und ist dem Buch "Der Speisemeister" mit freundlicher Genehmigung des Kosmos Verlag entnommen.

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 60 Minuten
 

Herbstrolle mit Kokos-Blumenkohl und grünem Thai-Curry wurde bereits 3146 Mal nachgekocht!

 

Ein Rezept von Frank Oehler

http://kosmos.de/frankoehler

Weitere RezepteZur Homepage



Gewinnspiele
wellness-in-den-niederlanden
Wellness in den Niederlanden
Wir verlosen 3 Übernachtungen für Zwei inkl. Halbpension und Spa-Behandlung in den Thermen Bussloo! Teilnehmen