Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Gemüse | 

Getreidebratlinge - aus der Vollwertküche - | bestes Rezept Rezept auf Kochrezepte.de von Inkadack-1

 


Getreidebratlinge - aus der Vollwertküche - | bestes Rezept

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
150 g   Getreide, grob geschrotet (Grünkern, Weizen, Naturreis oder Hirse)
400 ml   Wasser
1 Prise(n)   Salz
2 Stk.   Lorbeerblätter
1 TL   Gemüsebrühe
2 Stk.   Eier
2 EL   Magerquark, ca. 60 g
0,5 Stk.   Möhre, geraspelt
0,5 Stange(n)   Lauch, feine Streifen
40 g   Semmelbrösel  

(alternativ: Vollkornmehl)

1 Prise(n)   Pfeffer
1 mittlere(s,r)   Zwiebel, gehackt
20 g   Petersilie, gehackt, 4 EL
20 g   Kokosfett zum Braten

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Normale Zubereitung

  • Getreideschrot in Wasser mit Salz, Lorbeerblättern und Gemüsebrühe aufkochen und ca. 15 - 20 Min. bei geringer Energiezufuhr ausquellen lassen, dabei gut rühren.

    Eier, Quark, Brösel, Pfeffer, Möhren, Lauch, Zwiebeln und Petersilie untermengen.

    Die Masse abkühlen lassen. Pikant abschmecken, dann etwa 12 Bratlinge (evtl. mit Hilfe von Bröseln) formen.

    In einer Pfanne von beiden Seiten goldgelb braten.


Dazu passen: Ein Salat oder Champignon-Zwiebel-Gemüse.

Tipp: Die geformten Bratlinge können auch auf dem Backblech im Backofen abgebacken werden.

Gas: Stufe 3, Strom: 200 Grad, Backzeit: 20 Minuten

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 45 Minuten
 

Pro Portion etwa
277 kcal
0g Fett
0g Kohlenhydrate
0g Eiweiß

Getreidebratlinge - aus der Vollwertküche - wurde bereits 1604 Mal nachgekocht!

 

Inkadack-1




 
>