Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Gemüse | 

Gemüsegratin mit Austernpilzen | Gemüse Rezept auf Kochrezepte.de von ilska

 


Gemüsegratin mit Austernpilzen | Gemüse

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
500 g   Austernpilze
2 Stk.   Knoblauchzehen
5 EL   Olivenöl
1 TL   Rosmarin
1 TL   Thymian
200 ml   Weißwein trocken
2 Blatt   Lorbeer
1 große(r)   Aubergine (ca. 350 g)
500 g   Tomaten
0,5 TL   Salz
3 Msp.   Pfeffer aus der Mühle

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Normale Zubereitung

  • Die Austernpilze putzen, kurz abbrausen und in breite Streifen schneiden. Die Knoblauchzehen schälen, 2 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, und die Austernpilze darin ca. 8 Minuten kräftig anbraten, dabei eine Knoblauchzehe darüber pressen. Mit Salz, Pfeffer und mit etwas Rosmarin und Thymian bestreuen.

    Die Austernpilze in eine Gratinform geben, mit dem Weißwein begießen, und die Lorbeerblätter darauf verteilen.

    Die Aubergine waschen, in 1 cm dicke Scheiben schneiden und in weiteren 2 EL Olivenöl beidseitig braun braten. Den restlichen Knoblauch darüber pressen. Die Tomaten überbrühen, häuten und in Scheiben schneiden. Abwechselnd mit den Auberginenscheiben schuppenartig auf die Austernpilze legen. Das Gemüse mit den restlichen Kräutern bestreuen, salzen und pfeffern. Das übrige Olivenöl darüber träufeln. Im auf 220 Grad vorgeheizten Backofen 20 Minuten garen.


Eignet sich als Vorspeise oder als Beilage zu Lammkeule und zu anderen Fleischgerichten.

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 45 Minuten
 

Gemüsegratin mit Austernpilzen wurde bereits 596 Mal nachgekocht!

 

ilska




 
>