Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Gemüse | 

Gemüse-Terrine | Gemüse Rezept auf Kochrezepte.de

 


Gemüse-Terrine | Gemüse

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
80 g   Artischockenböden
2 TL   Balsamico-Essig
10 Blatt   Gelatine
200 g   Blumenkohl
1 l   Consommé, geklärt (Kraftbrühe durch ein Leinentuch gefiltert)
1 Hand voll   frische, gemischte Blattsalate mit einer Vinaigrette angemacht
2 EL   Himbeeressig
200 g   Karotten
80 g   Keniabohnen
6 EL   Nussöl
1 Prise(n)   Salz, Pfeffer a. d. Mühle
200 g   Zucchini

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Raffinierte Zubereitung

  • Die Mengenangaben beziehen sich auf fertig geputzte Gemüse, diese sind getrennt in Salzwasser zu garen und in Würfel oder Streifen zu schneiden. Die Consommé erhitzen, die in kaltem Wasser eingeweichte Gelatine darin auflösen und dann mit Salz abschmecken.
    Eine Form von ca. 25x8x8 cm nehmen und den Boden etwa 1 cm dick mit dem abgekühlten aber noch flüssigen Gelee ausgießen und im Kühlschrank (oder schneller in der Gefriertruhe oder -schrank) erstarren lassen.
    Nun die erste Schicht Gemüse, die vorher in dem flüssigen Gelee gewendet wird, auf die bereits erstarrte Schicht legen und mit Gelee begießen. Wichtig: Immer vorher das Gemüse in Gelee wälzen, da sonst die Terrine beim Aufschneiden auseinander fällt. Wieder kalt stellen und erstarren lassen. Diesen Vorgang wiederholen Sie auch mit dem anderen Gemüse.
    Die fertige Gemüse-Terrine lässt sich am besten später mit einem elektrischen Messer in Scheiben schneiden.
    Dazu passen Röstkartoffeln.
Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 60 Minuten
 

Gemüse-Terrine wurde bereits 3873 Mal nachgekocht!

 

Ein Rezept von Kochrezepte.de

http://www.kochrezepte.de

Weitere RezepteZur Homepage



Gewinnspiele
schloss-aus-glas-ab-21-september-im-kino
SCHLOSS AUS GLAS, ab 21. September im Kino!
Zum Kinostart verlosen wir 3 exklusive Pakete inkl. luxuriöser Polarfuchs-Webpelzdecken! Teilnehmen
 
>