Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Geflügel | 

Zartes Putengeschnetzelte mit Kürbis & Wildreis | Geflügel Rezept auf Kochrezepte.de von ilska

 


Zartes Putengeschnetzelte mit Kürbis & Wildreis | Geflügel

Video zum Rezept hochladen
 
Foto: ilska
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
500 g   Putenschnitzel  

(alternativ: Putenbrust)

250 g   Hokkaido-Kürbis
1 große(r)   Lauchstange
1 mittlere(s,r)   Zwiebel
2 EL   Öl zum Braten
1 TL   Butter  

(alternativ: Margarine)

1 TL   Curry
1 TL   Mehl
200 ml   Milch
150 ml   Gemüsebrühe-Instant
2 Packung(en)   Express-Langkorn-Wildreis-Mischung

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Normale Zubereitung

  • Die Lauchstange putzen, oberes 1/3 längs einschneiden und waschen. Lauch in Ringe schneiden. Den Hokaido-Kürbis waschen, Kerne entfernen und das Fruchtfleisch in kleine Stücke schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln. Das Fleisch unter kaltem Wasser abbrausen, waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden.
    Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch darin portionsweise ca. 5 Minuten unter Wenden goldbraun braten, mit Salz und Pfeffer würzen, dann herausnehmen. Das vorbereitete Gemüse und die Butter in die Pfanne geben und 2–3 Minuten andünsten. Anschließend dann Curry und Mehl einrühren. Mit Milch und Brühe ablöschen und 8–10 Minuten köcheln lassen.
    Die Wildreis-Mischung in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Putengeschnetzeltes in die Soße geben, weitere 2–3 Minuten köcheln lassen. Nochmals mit den Gewürzen abschmecken. Reis und Geschnetzeltes servieren.
Fragen, Anregungen und Lob    
Geschrieben von unbekannter Gast:

Sehr lecker und schnell zubereitet, Pute ist durch die Milch nicht trocken.

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 35 Minuten
 

Zartes Putengeschnetzelte mit Kürbis & Wildreis wurde bereits 820 Mal nachgekocht!

 

ilska