Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Geflügel | 

Tom Ka Gai - Thailändische Hühnchen-Kokos-Suppe | Geflügel Rezept auf Kochrezepte.de von canan1974

 


Tom Ka Gai - Thailändische Hühnchen-Kokos-Suppe | Geflügel

Video zum Rezept hochladen
 
Foto: Club-Redaktion
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
1 Prise(n)   Salz
400 g   Hähnchenbrustfilet
2 Dose(n)   Kokosmilch
250 ml   Instant-Gemüsebrühe
2 Stange(n)   Zitronengras
1 große(r)   Zwiebel
3 Zehe(n)   Knoblauch
3 Blatt   Kaffir-Limettenblätter
1 mittlere(s,r)   Chilischote
5 TL   Gewürzpaste
0,5 Stk.   Zitrone(n)
0,5 EL   Nuoc Mam Sauce
1 Glas   Bambussprossen
14 g   Ingwer
1 Bund   Koriander

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Normale Zubereitung

  • Zur Vorbereitung Hühnerfilet in kleine Stücke schneiden.
    Untere Drittel der Zitronengrasstangen in nicht zu dicke Scheiben schneiden.
    Zwiebel und Knoblauch fein hacken oder zerdrücken.
    Chilischote entkernen und in feine Streifen schneiden.
    Limettenblätter in kleine Stückchen zupfen.
    Ingwer schälen und fein hacken.

    Kokosmilch und Gemüsebrühe in einem hohen Kochtopf aufkochen. Zitronengras, Knoblauch, Zitronenblätter, Chilischote, Ingwer und Zwiebel in den Topf geben und nochmals aufkochen. Anschließend das Hühnerfleisch dazugeben und unter gelegentlichem Umrühren ca. fünf Minuten köcheln lassen.
    Danach die Bambussprossen hinzufügen und mit Salz, Tom Ka-Paste, Zitronensaft und Fischsauce würzen. Nicht zuviel Salz verwenden, da bereits die Tom Ka-Paste und die Fischsauce sehr würzig sind.

    Die Suppe noch ein paar Minuten ziehen lassen und anschließend mit gehacktem Koriander bestreut servieren.
Fragen, Anregungen und Lob    
Geschrieben von unbekannter Gast:

Die Tom Ka Paste habe ich weggelassen und stattdessen Yello Curry Paste genommen. Sehr feines Rezept.

Geschrieben von unbekannter Gast:

Eine Alternative zur thailändischen Küche ist die philippinische Küche.
Diese ist von den spanischen, arabischen, chinesischen und malayischen Einwanderern beeinflußt worden.

www.philippine-cuisine.com

Geschrieben von unbekannter Gast:

dir Paste würd ich weg lassen..... geht so in die Maggi-Richtung.

Geschrieben von unbekannter Gast:

Aeh und was ist bitte "Tom Ka-Paste" oder gibt es einen Ersatz dafuer? Die Suppe klingt koestlich. Ich wuerde sie gerne kochen, aber weiss nicht was diese Tom Ka Paste ist oder was man als Ersatz nehmen kann. Bitte um Aufklaerung. Danke von coucou

Geschrieben von unbekannter Gast:

.. und wie geht es ohne fix und fertig paste ? es muss doch möglich sein ohne solche hilfmittel zu kochen...

Geschrieben von unbekannter Gast:

Noch authenitscher wird es mit Galgant statt Ingwer!

Geschrieben von :

Super easy zuzubereiten, Zutaten in jedem Thai-Shop erhältlich! Das perfekte Rezept für die Party. Steht im großen Topf auf dem Herd und jeder bedient sich. Reis nicht vergessen, schmeckt toll dazu und nimmt die Schärfe. Meine Partygäste waren begeistert und wollen nun alle das Rezept haben!

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 50 Minuten
 

Tom Ka Gai - Thailändische Hühnchen-Kokos-Suppe wurde bereits 41197 Mal nachgekocht!

 

canan1974




Gewinnspiele
3-adventstuerchen
3. Adventstürchen
Wir verlosen 12 Games „Portal Knights“ im Gesamtwert von über 350 Euro! Teilnehmen