Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Geflügel | 

Putenmedaillons in Riesling | Geflügel Rezept auf Kochrezepte.de von Leipzigerin84

 


Putenmedaillons in Riesling | Geflügel

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
8 Stk.   Putenmedaillons
60 g   Schalotten
1 EL   Butterschmalz
1 Prise(n)   Salz
1 Prise(n)   Pfeffer
300 ml   Riesling
200 g   Crème fraîche
25 g   Butter, kalt
50 ml   Schlagsahne

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Einfache Zubereitung

  • Die Putenmedaillons jeweils in der Mitte mit Küchengarn zusammenbinden. Die Schalotten pellen und fein würfeln. Butterschmalz erhitzen, die Medaillons von beiden Seiten darin kurz anbraten und herausnehmen.

    Die Schalotten in der Pfanne glasig dünsten. Die Medaillons hineinlegen, mit Salz und Pfeffer würzen. 250 ml Riesling dazugießen. Die Medaillons in der geschlossenen Pfanne bei mittlerer Hitze acht bis zehn Minuten dünsten. Das Fleisch herausnehmen, das Küchengarn entfernen, die Medaillons warm stellen.

    Den Fond durch ein Sieb in einen Top gießen. Die Crème fraîche dazugeben und ein paar Minuten einkochen, bis die Soße leicht cremig wird. Die kalte Butter in kleinen Stücken dazugeben und mit einem Schneidstab einarbeiten.

    Die Sahne steif schlagen. Mit dem restlichen Riesling zu der Soße geben und noch einmal kurz aufkochen. Eventuell nachwürzen. Die Putenmedaillons zusammen mit der Soße auf vorgewärmten Tellern anrichten.


Tipp: Als Beilage schmecken dazu gedünstete Pilze, wie zum Beispiel Champignons, Pfifferlinge und Morcheln, sowie grüner Spargel.

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 45 Minuten
 

Pro Portion etwa
561 kcal
28g Fett
10g Kohlenhydrate
31g Eiweiß

Putenmedaillons in Riesling wurde bereits 1520 Mal nachgekocht!

 

Leipzigerin84




 
>