Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Geflügel | 

Pasteten mit Hühnerragout | bestes Rezept Rezept auf Kochrezepte.de von Inkadack-1

 


Pasteten mit Hühnerragout | bestes Rezept

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
2 Stk.   Hähnchenbrustfilet a 150 g
500 ml   Hühnerbrühe
1 Stk.   Lorbeerblatt
100 g   Champignons
1 Stk.   Zwiebel
100 g   Möhren
2 EL   Butter
6 EL   Weißwein
100 ml   Schlagsahne
4 Stk.   Blätterteigpasteten
1 Tasse(n)   Mehlschwitze
100 g   TK-Erbsen
1 Prise(n)   Muskat
2 TL   Zitronensaft
4 EL   Petersilie gehackt

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Normale Zubereitung

  • Als erstes werden die Hähnchenbrustfilets gesalzen und gepfeffert Die Hühnerbrühe wird mit 1 Lorbeerblatt aufgekocht. Dann werden die Hähnchenbrüste zugegeben und zugedeckt bei mittlerer Hitze 15 - 18 Min. garen. Danach werden die Hähnchenbrüste an die Seite gestellt und die Brühe durch ein Sieb gegossen.

    Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Zwiebel fein würdeln. Möhren schälen und in 1/2 cm groß würfeln. Alles in einem Topf in 2 EL zerlassener Buttter andünsten. Mit 6 EL Weißwein ablöschen. 250 ml Brühe und Schlagsahne zugießen und 5 Min. kochen lasen.

    Blätterteigpasteten nach Packungsanweisung aufbacken.

    2 EL Basis für die Mehlschwitze in den Fond rühren, erneut aufkochen. Fleisch klein schneiden, mit 100 g TK-Erbsen zugeben und erhitzen. Mit Salz, Pfeffer, Muskat und 2 TL Zitronensaft würzen. 4 EL gehackte Petersilie zugeben.
Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 40 Minuten
 

Pro Portion etwa
730 kcal
43g Fett
36g Kohlenhydrate
48g Eiweiß

Pasteten mit Hühnerragout wurde bereits 1140 Mal nachgekocht!

 

Inkadack-1




 
>