Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Geflügel | 

Leichte Frühlings-Hähnchenbrust | Geflügel Rezept auf Kochrezepte.de von samsonchrisi

 


Leichte Frühlings-Hähnchenbrust | Geflügel

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
600 g   Hähnchenbrustfilet  

(alternativ: Putenbrustfilet)

2 Msp.   Paprikapulver, rosenscharf  

(alternativ: Cayennepfeffer)

2 Msp.   Kräutersalz
250 ml   Instant-Gemüsebrühe
2 Bund   Schalotten
2 mittlere(s,r)   Karotten
2 Flasche(n)   Sahne
1 Packung(en)   Frühlingskräuter
1 EL   Fett

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Normale Zubereitung

  • Hähnchenbrust in Streifen schneiden. Hähnchenbruststreifen im heißen Fett kräftig anbraten und mit der Gemüsebrühe ablöschen. Mit Paprika rosenscharf und Kräutersalz würzen. Die Schalotten putzen und in kleine Ringe schneiden; die Karotten putzen, schälen und in dünne Scheiben schneiden. Die Schalottenzwiebeln und die Karottenscheiben zu den Hähnchenbruststreifen dazugeben. Ca 10 Minuten köcheln lassen, bis die Karotten bissfest sind (wenn nötig noch etwas Flüssigkeit/Gemüsebrühe zugeben). Anschließend die Koch-Sahne (z.B. Du darfst) über das Fleisch und Gemüse geben, heiß werden lassen (nicht mehr kochen) und mit Maggi „Frühlingskräuter Sauce fettarm“ binden.
    Wenn nötig, je nach Geschmack würzen.


Dazu passt als Beilage Basmatireis (oder Bandnudeln) und ein grüner Salat.

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 30 Minuten
 

Leichte Frühlings-Hähnchenbrust wurde bereits 2144 Mal nachgekocht!

 

samsonchrisi




Gewinnspiele
wellness-in-den-niederlanden
Wellness in den Niederlanden
Wir verlosen 3 Übernachtungen für Zwei inkl. Halbpension und Spa-Behandlung in den Thermen Bussloo! Teilnehmen
 
>