Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Geflügel | 

Hähnchenbrüste umwickelt in Wirsing und überbacken | Geflügel Rezept auf Kochrezepte.de von Mona67

 


Hähnchenbrüste umwickelt in Wirsing und überbacken | Geflügel

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
4 Stk.   Hähnchenbrustfilets
1 mittlere(s,r)   Wirsing
150 g   Tomaten
1 mittlere(s,r)   Zwiebel
2 Zehe(n)   Knoblauchzehen
2 TL   Gemüsebrühe, gekörnt
1 Schuss   Rotwein, trocken
1 Prise(n)   Salz
1 Prise(n)   Kräuter, italienisch
1 Prise(n)   Zucker
150 g   Fetakäse
1 Prise(n)   Pfeffer

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Einfache Zubereitung

  • Die Wirsingblätter in Salzwasser einige Minuten blanchieren, danach in kaltem Wasser abschrecken und die
    dicken Blattrippen herausschneiden. Hähnchenbrüste gut würzen und anbraten. Fleisch herausnehmen und
    in der gleichen Pfanne die kleingeschnittene Zwiebel und den gehackten Knoblauch anbraten. Mit etwas Rotwein
    ablöschen. Tomaten, italienische Kräuter, schwarzen Pfeffer und etwas gekörnte Gemüsebrühe zugeben. Eine
    Prise Zucker rundet den Geschmack ab. Die Hähnchenbrüste in die Wirsingblätter einschlagen, in eine
    Auflaufform legen und mit der Sauce auffüllen. Geschnittener Feta-Käse darüber geben und bei 200 °C
    ca. 20 Minuten überbacken.


Dazu passt Reis sehr gut.

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 40 Minuten
 

Pro Portion etwa
380 kcal
0g Fett
0g Kohlenhydrate
0g Eiweiß

Hähnchenbrüste umwickelt in Wirsing und überbacken wurde bereits 3079 Mal nachgekocht!

 

Mona67




Gewinnspiele
wellness-in-den-niederlanden
Wellness in den Niederlanden
Wir verlosen 3 Übernachtungen für Zwei inkl. Halbpension und Spa-Behandlung in den Thermen Bussloo! Teilnehmen
 
>