Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Geflügel | 

Hähnchen in Salzkruste | Geflügel Rezept auf Kochrezepte.de von calbitz

 


Hähnchen in Salzkruste | Geflügel

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
1 kg   Hähnchen
1 Zweig(e)   Rosmarin
2 Blatt   Salbei
1 Prise(n)   Pfeffer
2 kg   Salz, grobkörnig

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Einfache Zubereitung

  • Das Hähnchen gründlich waschen und trockentupfen. Rosmarinzweig und Salbeiblätter in das Hähnchen füllen und etwas pfeffern. Nun das Geflügeltier mit Küchengarn zusammenbinden, damit es beim Braten in Form bleibt. Eine passende Auflaufform, die nicht viel größer als das Hähnchen ist, mit einer etwa 1 Zentimeter dicken Salzschicht ausstreuen und das ehemalige Federvieh drauflegen. Das restliche Salz so verteilen, dass es völlig bedeckt ist. Die Form nun in den vorgeheizten Backofen schieben und ca. 1 Stunde be 250 Grad braten, bis die Kruste goldgelb ist. Nun das Hähnchen mit Hilfe eines kleinen Hammers oder ähnlichem von der Salzkruste befreien. Schön angerichtet mit frischen Salat servieren und schmecken lassen.
Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 20 Minuten
 

Pro Portion etwa
300 kcal
0g Fett
0g Kohlenhydrate
0g Eiweiß

Hähnchen in Salzkruste wurde bereits 5197 Mal nachgekocht!

 

calbitz




Gewinnspiele
wellness-in-den-niederlanden
Wellness in den Niederlanden
Wir verlosen 3 Übernachtungen für Zwei inkl. Halbpension und Spa-Behandlung in den Thermen Bussloo! Teilnehmen
 
>