Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Geflügel | 

Gefüllte Hähnchenbrustfilets mit Curryreis | Geflügel Rezept auf Kochrezepte.de von kochhaeschen

 


Gefüllte Hähnchenbrustfilets mit Curryreis | Geflügel

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
4 große(r)   Hähnchenbrustfilets
1 Packung(en)   Frischkäse
4 Scheibe(n)   Toastbrot
4 Scheibe(n)   Schinken, gekocht
1 Tasse(n)   Reis
3 TL   Currypulver
3 Tasse(n)   Wasser
2 TL   Salz
10 EL   Olivenöl

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Normale Zubereitung

  • Die Hähnchenbrustfilets in der Hälfte aufschneiden (nicht ganz durchschneiden), dann nach Bedarf salzen.

    Für die Füllung den Rand der Toastbrotscheiben wegschneiden und das Innere in kleine Würfel schneiden. Den Kochschinken in Würfel schneiden und zusammen mit den Brotwürfeln in eine Schüssel geben. Den Kräuterfrischkäse dazugeben und vermengen.

    Jeweils ein bis zwei EL davon auf die eine Seite vom Hähnchenbrustfilet verteilen und zusammenklappen. Dann mit einem Zahnstocher oder einem Bindfaden befestigen. Die Hähnchenbrustfilets in eine Auflaufform legen. Nun das Olivenöl mit 2 gestrichenen TL Currypulver und 0,5 TL Salz verrühren und über den Hähnchenbrustfilets verteilen.

    Für ca. 30 bis 40 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 175 °C (Heißluft) backen.

    Den Reis, das Wasser, einen gestrichenen TL Salz und einen TL Currypulver in einen Topf geben und ca. 10 bis 15 Minuten kochen lassen. Alles auf Tellern anrichten und sofort servieren.


Tipps: Wenn noch etwas Füllung übrig bleibt, kann man sie auch als Brotaufstrich weiter verwenden.

Wenn die Hähnchenbrustfilets fertig sind, hat sich in der Form eine Art Soße gebildet, diese Soße passt sehr gut zu dem Reis.

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 35 Minuten
 

Gefüllte Hähnchenbrustfilets mit Curryreis wurde bereits 2030 Mal nachgekocht!

 

kochhaeschen




 
>