Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Geflügel | 

Gänsekeulen aus dem Ofen | Geflügel Rezept auf Kochrezepte.de von Inkadack-1

 


Gänsekeulen aus dem Ofen | Geflügel

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
4 Stk.   Gänsekeulen
3 Stk.   Möhren
2 Stk.   Zwiebeln
2 EL   Sonnenblumenöl  

(alternativ: Pflanzenöl)

3 EL   Tomatenmark
300 ml   Rotwein
400 ml   Hühnerbrühe
1 Prise(n)   Salz, Pfeffer
750 g   Rotkohl, frisch  

(alternativ: Glas, Konserve, TK)

1 Packung(en)   Rösti-Ecken, Fertig-Pack

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Normale Zubereitung

  • Gänsekeulen auftauen lassen. Am besten über Nacht. Die Haut mehrfach kreuzförmig einritzen, dabei nicht ins Fleisch schneiden. Keulen rundherum salzen und pfeffern.
    Möhren putzen, 2 Zwiebeln abziehen und beides in Würfel schneiden. Backofen auf 180° C (Ober- / Unterhitze) vorheizen.

    Öl in einem Bräter erhitzen, Keulen darin rundherum scharf anbraten, herausnehmen und das Fett bis auf einen kleinen Rest abgießen. Möhren und Zwiebeln darin anbraten. Tomatenmark mit anrösten, mit 300 ml Rotwein und 400 ml Hühnerbrühe ablöschen und 5 Min. einkochen lassen.

    Keulen in den Bräter legen. Deckel schließen und im Ofen schmoren. Ab und zu mit Bratensud begießen. Nach ca. 1 Std. den Deckel abnehmen und 30 Min. offen garen.

    Keulen aus de Bräter holen, die Sauce durch ein Sieb gießen. Fett gegebenenfalls abschöpfen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Keulen mit Sauce, Rotkohl, Knödeln oder Rösti-Ecken servieren.


ohne Auftauzeit. Back- und Garzeit: ca. 100 Minuten

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 30 Minuten
 

Gänsekeulen aus dem Ofen wurde bereits 2483 Mal nachgekocht!

 

Inkadack-1




 
>