Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Geflügel | 

Ente mit Chili-Reis | Geflügel Rezept auf Kochrezepte.de von Mona67

 


Ente mit Chili-Reis | Geflügel

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
5 EL   Rapsöl
1 EL   Blue Curaçao
1 TL   Zimt
1 TL   Pfeffer
1 TL   Honig
1 Stk.   Ingwer
1 Zehe(n)   Knoblauch
2 Stk.   Entenbrüste
1 kleine(r)   Chilischote
250 g   Patna-Reis
165 ml   Kokosmilch
285 ml   Wasser
1 Prise(n)   Salz
2 EL   Sherry
1 Bund   Koriander
2 EL   Bratenfond

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Normale Zubereitung

  • 2 EL Öl mit Cumin, Zimt, Pfeffer und Honig verrühren. Knoblauch zerdrücken, Ingwer reiben. Beides mit dem Gewürzöl verrühren. Haut der Entenbrüste kreuzweise diagonal einschneiden. Von allen Seiten mit der Gewürzmischung einpinseln. Für den Reis Chilischote sehr klein würfeln. 1 EL Öl in einem Topf erhitzen. Reis darin wenden, mit Kokosmilch und Wasser aufgießen. Salzen, Chili dazugeben, 1 Minute sprudelnd kochen lassen. Zugedeckt auf der ausgeschalteten Herdplatte 20 Minuten ausquellen lassen. Entenbrüste salzen, in 2 EL Öl von beiden Seiten in einer Pfanne bei geringer Wärme anbraten. Zuerst auf der Hautseite, dann auf der Fleischseite insgesamt gut 5 Minuten anbraten. Im Backofen bei 170°C etwa 15 Minuten weiter braten. Aus der Pfanne nehmen, in Alufolie 10 Minuten ruhen lassen. Bratenfond mit Sherry verrühren, würzen, warm stellen. Koriander grob hacken, unter den Reis rühren. Diesen auf Teller verteilen. Fleisch in Scheiben schneiden, auf dem Reis anrichten. Mit Bratenfond übergießen.
Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 45 Minuten
 

Pro Portion etwa
803 kcal
0g Fett
0g Kohlenhydrate
0g Eiweiß

Ente mit Chili-Reis wurde bereits 1695 Mal nachgekocht!

 

Mona67




Gewinnspiele
kochen-fuer-mehr-wohlbefinden
Kochen für mehr Wohlbefinden
Wir verlosen das Wohlfühlbuch-Set mit je drei Büchern drei Mal! Teilnehmen
 
>