Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Geflügel | 

Brokkoli-Honig-Hähnchen | Geflügel Rezept auf Kochrezepte.de von MissGermanDream

 


Brokkoli-Honig-Hähnchen | Geflügel

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
400 g   Hähnchenbrustfilet
2 TL   Sambal-Oelek
2 EL   Sojasauce
0,5 TL   Ingwer
375 g   Basmatireis
3 EL   Speisestärke
3 EL   Öl
500 g   Brokkoli
1 Zehe(n)   Knoblauch
150 ml   Hühnerbrühe  

(alternativ: Gemüsebrühe)

50 ml   Cremefine
2 EL   Akazienhonig
2 EL   Sesam
1 Prise(n)   Salz
1 Prise(n)   Pfeffer

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Normale Zubereitung

  • Hähnchenbrustfilet in Streifen schneiden, mit einem TL Sambal Oelek, Sojasauce und Ingwer vermischen und über Nacht im Kühlschrank marinieren.

    Reis nach Packungsanweisung zubereiten. Einen EL Öl in einem Wok oder einer Pfanne erhitzen, Hähnchenstreifen mit Speisestärke bestäuben und darin anbraten. Aus dem Wok nehmen und beiseite stellen.

    Brokkoli in kleine Röschen teilen, Knoblauch fein hacken und im Bratensatz mit einem EL Öl andünsten. Brokkoliröschen dazugeben und mit Hühnerbrühe ablöschen.

    Cremefine untermischen, mit Salz und Pfeffer würzen, bei geschlossenem Deckel ca. 5 Minuten garen, herausnehmen.

    Restliches Öl in den Wok geben, restliches Sambal Oelek kurz darin anrösten und Honig mit Sesam untermischen. Sobald der Honig zu schäumen beginnt, Hähnchenstreifen und Brokkoli vorsichtig untermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Brokkoli-Honig-Hähnchen mit Basmatireis servieren.


Das Hähnchenfleisch muss ca. 12 Stunden marinieren.

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 45 Minuten
 

Pro Portion etwa
290 kcal
0g Fett
0g Kohlenhydrate
0g Eiweiß

Brokkoli-Honig-Hähnchen wurde bereits 3637 Mal nachgekocht!

 

MissGermanDream




 
>