Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Geflügel | 

Brathähnchen mit Zitrone und Fenchel | Geflügel Rezept auf Kochrezepte.de

 


Brathähnchen mit Zitrone und Fenchel | Geflügel

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
1 Stk.   Hähnchen
3 Stk.   Zitronen, unbehandelt
2 EL   Öl
2 kleine(r)   Fenchelknollen
200 l   Geflügelfond
1 Prise(n)   Salz
1 Prise(n)   Pfeffer
1 EL   Honig
1 EL   Sherry

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Normale Zubereitung

  • Das Hähnchen waschen und trocken tupfen. Die Zitronen heiß waschen. Die Schale von 1 Zitrone abreiben. Die Hälfte der Zitronenschale, 1 EL Öl, Salz und Pfeffer vermischen und das Hähnchen damit einreiben.

    Alle Zitronen in Spalten schneiden und das Hähnchen damit füllen. Die Schenkel zusammenbinden und die Flügel auf dem Rücken verschränken.

    Den Fenchel putzen, waschen, der Länge nach viertel und in Streifen schneiden. Den Backofen auf 200 °C vorheizen.

    Den Fenchel in eine ofenfeste Form geben und das Hähnchen mit den Keulen nach oben darauflegen. Im vorgeheizten Ofen 50 bis 60 Min. braten. Den Fond nach und nach dazugeben und das Hähnchen gelegentlich mit dem Bratensaft begießen.

    Das Hähnchen aus dem Ofen nehmen, Honig, Sherry restliche Zitronenschale und 1 EL Öl verrühren. Das Hähnchen damit bestreichen und mit der Brustseite nach oben bei 250 °C etwa 5 Min. knusprig braten.

    Das Zitronenhähnchen mit Fenchel auf einer Platte anrichten und mit Reis oder Kartoffeln servieren.
Fragen, Anregungen und Lob    
Geschrieben von unbekannter Gast:

ich hoffe mal, es handelt sich nur um 200 ml und nicht liter.......

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 50 Minuten
 

Brathähnchen mit Zitrone und Fenchel wurde bereits 7030 Mal nachgekocht!

 

Ein Rezept von Kochrezepte.de

http://www.kochrezepte.de

Weitere RezepteZur Homepage



 
>