Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Geflügel | 

Backhahn mit leichtem Gurkendip | Geflügel Rezept auf Kochrezepte.de von OmaRena

 


Backhahn mit leichtem Gurkendip | Geflügel

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
4 Stk.   Hähnchenbrustfilet
4 Stk.   Hähnchenkeulen
2 Stk.   Knoblauchzehen
3 EL   Zitronensaft
1 Prise(n)   Salz
1 Prise(n)   Pfeffer
2 Stk.   Eier
6 EL   Mehl
130 g   Paniermehl
1 l   Öl
0,5 kleine(r)   Salatgurke
100 g   Salatcreme
100 g   Vollmilchjoghurt
1 Prise(n)   Zucker
1 Hand voll   Schnittlauch
1 Hand voll   Zitronenspalten

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Normale Zubereitung

  • Fleisch waschen, trockentupfen. Knoblauch schälen, fein würfeln, mit Zitronensaft mischen. Hähnchenteile damit einstreichen, etwas ziehen lassen. Fleisch trockentupfen, mit Salz und Pfeffer würzen. Eier verquirlen. Hähnchenteile erst im Mehl, dann im Ei, dann im Paniermehl wenden. Öl in einem Topf oder in einer Fritteuse auf ca. 175° C erhitzen. Fleisch darin portionsweise ca. 5 Minuten frittieren. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Hähnchenteile darauf verteilen. Im heißen Backofen bei 175° C, Umluft: 150° C, ca. 40 Minuten backen. Gurke putzen, waschen und würfeln. Salatcreme und Joghurt verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Schnittlauch waschen, in Röllchen schneiden. Mit Gurke unter die Joghurtcreme rühren. Backhahn anrichten, mit Zitrone garnieren. Gurkendip dazu reichen.


Hähnchenfilets à ca. 150 g und Hähnchenkeulen à ca. 200 g zur Zubereitung verwenden. Dazu schmecken Pommes frites.

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 35 Minuten
 

Pro Portion etwa
810 kcal
0g Fett
0g Kohlenhydrate
0g Eiweiß

Backhahn mit leichtem Gurkendip wurde bereits 2495 Mal nachgekocht!

 

OmaRena




Gewinnspiele
22-adventstuerchen
22. Adventstürchen
Ein hochwertiges Kofferset von Samsonite im Wert von ca. 500 Euro gewinnen! Teilnehmen
 
>