Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Geflügel | 

Apfel-Ente | Geflügel Rezept auf Kochrezepte.de von Leipzigerin84

 


Apfel-Ente | Geflügel

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
1 Stk.   Ente
1 TL   Salz
1 TL   Pfeffer, weiß
5 Stk.   Apfel
2 Stk.   Zwiebeln
1 EL   Honig
1 Prise(n)   Muskatnuss
6 EL   Apfelmus
6 EL   Äpfel
2 EL   Zitronensaft
2 EL   Butter

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Normale Zubereitung

  • Die ausgenommene Ente waschen, gut mit Küchenpapier abtrocknen. Innen und außen salzen und pfeffern. Zwei Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in Spalten schneiden. Die Zwiebeln abziehen und fein hacken, zu den Apfelspalten geben. Mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss und dem Honig würzen, Ente damit füllen. Mit Holzspießchen zustecken.

    Bräter etwa sechs Zentimeter hoch mit heißem Wasser füllen, salzen, die Ente mit der Brust nach unten hineinlegen. Auf der mittleren Schiene in den vorgeheizten Ofen stellen, bei 200 Grad (Gas Stufe 3) 80 bis 90 Minuten braten. Nach 20 Minuten Apfelmus und Apfelwein verrühren, zur Ente geben. Ente ab und zu wenden.

    Inzwischen übrige Äpfel waschen, abreiben, die Kerngehäuse ausstechen. Äpfel in Ringe schneiden, sofort in Zitronensaft wenden. In heißer Butter goldbraun braten.

    Die Ente tranchieren, mit den Apfelscheiben anrichten. Den Bratenfond entfetten, abschmecken und getrennt dazu reichen.


Beilagen: Salzkartoffeln und Rosenkohl
Ballaststoffe: 5 g
Mineralstoffe: 6 g

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 60 Minuten
 

Pro Portion etwa
871 kcal
34g Fett
37g Kohlenhydrate
100g Eiweiß

Apfel-Ente wurde bereits 3022 Mal nachgekocht!

 

Leipzigerin84




Gewinnspiele
kochen-fuer-mehr-wohlbefinden
Kochen für mehr Wohlbefinden
Wir verlosen das Wohlfühlbuch-Set mit je drei Büchern drei Mal! Teilnehmen
 
>