Sie befinden sich hier:  Rezepte  | 

Puten Cordon bleu | Geflügel Rezept auf Kochrezepte.de von klaus_dieter_1

 


Puten Cordon bleu | Geflügel

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
3 mittlere(s,r)   Lauchzwiebeln
1 Bund   Petersilie
150 g   Doppelrahmfrischkäse
4 Prise(n)   Salz
4 Prise(n)   Pfeffer
4 mittlere(s,r)   Putenschnitzel
4 Scheibe(n)   Kochschinken
1 mittlere(s,r)   Ei
3 EL   Mehl
6 EL   Semmelbrösel
600 g   TK-Buttergemüse
2 EL   Butterschmalz
1 Stk.   Zitrone, unbehandelt

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Einfache Zubereitung

  • Lauchzwiebeln waschen, putzen und in 2 bis 3 cm große Stücke teilen. Petersilie abbrausen, trockenschütteln, Blättchen abzupfen und fein hacken. Mit Frischkäse verrühren, salzen und pfeffern.

    Schnitzel kalt abbrausen, trockentupfen und klopfen. Je 1 Scheibe Schinken darauflegen, Käsemasse darauf verteilen. Schnitzel zusammenklappen und jeweils mit einem Holzstäbchen feststecken.

    Ei in einem tiefen Teller verquirlen. Mehl und Semmelbrösel in zwei weitere tiefe Teller geben. Schnitzel erst in Mehl, dann in Ei und zum Schluss in Bröseln wenden. Brösel gut andrücken. Schnitzel bis zum Braten kaltstellen.

    Zum Servieren reichlich Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen. Schnitzel darin bei mittlerer Hitze von jeder Seite 6 bis 8 Minuten braten.

    Inzwischen Gemüse nach Packungsangabe zubereiten. Lauchzwiebeln 3 Minuten vor Garzeitende zugeben. Gemüse mit den Schnitzeln servieren. Nach Belieben mit Zitronenspalten garnieren.


Dazu passen Petersilien-Kartoffeln.
So wird's perfekt: Panierte Fleischstücke müssen in reichlich Fett ausgebraten werden, nur so werden sie außen schön knusprig und innen saftig. Damit nicht zu viel überschüssiges Fett auf den Tellern landet, Cordon bleu vor dem Servieren auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 35 Minuten
 

Puten Cordon bleu wurde bereits 1766 Mal nachgekocht!

 

klaus_dieter_1




 
>