Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Weihnachten | Kekse | 

Heidesand mit Mandeln | bestes Rezept Rezept auf Kochrezepte.de von gittachen51

 


Heidesand mit Mandeln | bestes Rezept

Video zum Rezept hochladen
 
Foto: gittachen51
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
375 g   Mehl
275 g   Butter
250 g   Zucker
1 Packung(en)   Bourbonvanille  

(alternativ: Vanillezucker)

2 EL   Milch
1 TL   Backpulver
1 Stk.   Eigelb
2 Hand voll   Mandeln, geschält

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Normale Zubereitung

  • Die Butter zerlassen, bräunen und wieder erkalten lassen. Die Butter mit Zucker, Vanillezucker und der Milch schaumig rühren. Das Mehl und das Backpulver unterrühren und zu einem glatten Teig verkneten. Aus dem Teig mehrere ca. 3 cm dicke Rollen formen. Die Rollen mit Folie bedecken und für mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank stellen (sie müssen gut durchgekühlt sein).

    Die Rollen in ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden. Jeweils eine Mandel darauflegen, mit etwas Eigelb ankleben, das hält besser und bei 180 °C 10 bis 15 Min. backen. (Die Plätzchen sollten ganz leicht angebräunt sein).

    Vorsichtig vom Blech nehmen, da sie kurz nach dem Backen leicht auseinanderfallen, dann gut auskühlen lassen und sofort in eine verschlossene Dose geben, damit sie schön kross bleiben.


Die Anzahl der Plätzchen ist nur geschätzt, ich habe sie nie gezählt. Sind ungefähr 40 Stück.

Fragen, Anregungen und Lob    
Geschrieben von unbekannter Gast:

Hallo zusammen, ich lasse die Heidesand Rollen immer eine Nacht im Kühlschrank stehen - schön eingewickelt in Alufolie, so lassen sie sich besonders gut am nächsten Tag schneiden.

Geschrieben von unbekannter Gast:

Das hört sich lecker und einfach an , werde ich gerne probieren!!!

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 20 Minuten
 

Heidesand mit Mandeln wurde bereits 7722 Mal nachgekocht!

 

gittachen51