Sie befinden sich hier:  Rezepte  | 

Zebrakuchen mit Kokoshaube | Eier Rezept auf Kochrezepte.de von TanteKati

 


Zebrakuchen mit Kokoshaube | Eier

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für 12 Portion(en)
50 g   Zartbitterkuvertüre
3 Stk.   Eier
170 g   Zucker
175 g   Mehl
2 TL   Backpulver
6 EL   Öl
1 EL   Kakao
4 EL   Milch
425 ml   Kokosmilch
40 g   Kokoschips
1 EL   Speisestärke
100 g   Doppelrahmfrischkäse
1 EL   Fett
8 EL   Wasser

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Normale Zubereitung

  • Kuvertüre hacken. Im heißen Wasserbad schmelzen. Eier trennen. Eigelb, 6 EL kaltes Wasser und 85 g Zucker schaumig rühren. Mehl, Backpulver und Öl unterrühren. Eiweiß und 85 g Zucker steifschlagen und unterheben.
    Teig halbieren. Unter eine Hälfte Kakao, Milch und Kuvertüre, unter die andere Hälfte 3 EL Kokosmilch rühren.

    Eine Springform (22 cm) fetten. Abwechselnd hellen und dunklen Teig esslöffelweise genau aufeinander in die Mitte der Form füllen (für jeden Teig einen eigenen Löffel benutzen). Dabei den Teig nicht verteilen oder verstreichen, das Zebramuster entsteht von ganz allein. Im heißen Ofen bei 175 °C, Umluft 150 °C ca. 40 min backen. Abkühlen lassen.

    Kokoschips rösten und auskühlen lassen. Stärke und 2 EL Zucker mit 2 EL Wasser glattrühren. Rest Kokosmilch aufkochen, Stärke einrühren, ca. 1 min. köcheln lassen, in eine Schüssel füllen und unter gelegentlichem Rühren auskühlen lassen. Frischkäse unter den Kokospudding rühren, auf dem Kuchen verstreichen. Kuchen mit Kokoschips verzieren.


Lässt sich ohne Guss prima einfrieren.

Fragen, Anregungen und Lob    
Geschrieben von unbekannter Gast:

Hört sich gut an. Werde ich mal ausprobieren.
Schade daß kein Foto da ist!
LG
Ursula

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 35 Minuten
 

Pro Portion etwa
290 kcal
0g Fett
0g Kohlenhydrate
0g Eiweiß

Zebrakuchen mit Kokoshaube wurde bereits 1894 Mal nachgekocht!

 

TanteKati




 
>