Sie befinden sich hier:  Rezepte  | 

Grieß-Haselnuss-Kuchen | Eier Rezept auf Kochrezepte.de

 


Grieß-Haselnuss-Kuchen | Eier

Video zum Rezept hochladen
 
Foto: rija2
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für 16 Portion(en)
1 Glas   Schattenmorellen
75 g   Butter  

(alternativ: Margarine)

60 g   Fruchtzucker
1 Prise(n)   Salz
2 mittlere(s,r)   Eier
80 g   Gieß
100 g   Haselnüsse, gemahlen
1 TL   Backpulver
10 g   Haselnussblättchen
6 g   Streusüße
1 Hand voll   Paniermehl
1 EL   Fett

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Einfache Zubereitung

  • Kirschen gut abtropfen lassen. Fett, Fruchtzucker und Salz schaumig rühren. Eier nacheinander unterrühren. Grieß, gemahlene Haselnüsse und Backpulver mischen und unter den Teig rühren. Kirschen vorsichtig unterheben.

    Den Teig in eine leicht gefettete, mit Paniermehl ausgestreute Rehrückenform (ca. 1 Liter Inhalt) füllen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C, Umluft 175 °C, Gas Stufe 3 30 bis 35 Minuten backen. Kuchen auf ein Kuchengitter stürzen und auskühlen lassen.

    Haselnussblättchen in einer Pfanne ohne Fett rösten. Kuchen mit Haselnussblättchen und Streusüße bestreuen.


Bitte verwenden Sie nur Produkte, die auch für Diabetiker geeignet sind.

Fragen, Anregungen und Lob    
Geschrieben von Gretchen85:

Das Rezept ist für Diabetiker. Wenn man kein Diabetiker ist, kann man natürlich normalen Zucker und Puderzucker verwenden.

Geschrieben von rija2:

Die Streusüße würde ich durch Puderzucker ersetzen, da sie den Geschmack des Kuchens etwas verdirbt.

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 30 Minuten
 

Pro Portion etwa
130 kcal
0g Fett
0g Kohlenhydrate
0g Eiweiß

Grieß-Haselnuss-Kuchen wurde bereits 2111 Mal nachgekocht!

 

Ein Rezept von Kochrezepte.de

http://www.kochrezepte.de

Weitere RezepteZur Homepage



Gewinnspiele
reise-inspirationen-fuer-ihren-naechsten-urlaub
Reise-Inspirationen für Ihren nächsten Urlaub!
Wir verlosen Buchpakete mit tollen Reisebüchern! Teilnehmen