Sie befinden sich hier:  Rezepte  | 

Apfel-Mandel-Muffins | Eier Rezept auf Kochrezepte.de von TanteKati

 


Apfel-Mandel-Muffins | Eier

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für 12 Portion(en)
70 g   Butter
210 g   Mehl
1 TL   Backpulver
120 g   Diabetikersüße
125 ml   Schlagsahne
2 Stk.   Eier
150 g   Äpfel
50 g   Mandelblättchen

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Einfache Zubereitung

  • Butter schmelzen und etwas abkühlen lassen. Mehl und Backpulver mischen, in eine Rührschüssel sieben. Nacheinander Süße, Sahne, Eier und 3 EL Butter zugeben. Alles mit den Schneebesen ca. 30 Sekunden aufschlagen. Äpfel schälen, entkernen und in ca. 1 cm große Würfel schneiden und unter den Teig heben.

    Je 2 Backförmchen ineinander setzen und diese auf ein Backblech oder in die 12 Mulden einer Muffinform setzen. Teig in den Förmchen verteilen. Mit Mandelblättchen bestreuen, mit übriger flüssiger Butter beträufeln und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C, Umluft 175 °C 20 bis 25 min backen. Muffins auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.


Lässt sich prima einfrieren. Bitte Zutaten verwenden, die für Diabetiker geeignet sind.

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 30 Minuten
 

Pro Portion etwa
220 kcal
0g Fett
0g Kohlenhydrate
0g Eiweiß

Apfel-Mandel-Muffins wurde bereits 1844 Mal nachgekocht!

 

TanteKati




 
>