Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Frühstück | 

Eikos Brötchen | bestes Rezept Rezept auf Kochrezepte.de

 


Eikos Brötchen | bestes Rezept

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
280 ml   Milch  

(alternativ: Wasser)

500 g   Mehl, Type 550  

(alternativ: Mehl, Type 405)

20 g   Hefe  

(alternativ: Trockenhefe)

10 g   Salz
20 g   Zucker
10 g   Margarine

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Einfache Zubereitung

  • Für den Vorteig das Mehl in eine Schüssel geben, eine Mulde hineindrücken, 6 EL lauwarme Milch hineingeben, Hefe hineinbröckeln und mit etwas Mehl vom Rand verrühren. 30 Minuten abgedeckt an einem warmen Ort gehen lassen.
    Anschließend die restlichen Zutaten dazugeben und alles gut mit Knethaken oder mit den Händen zu einem glatten und gut dehnbaren Teig kneten. Wieder 30 Minuten abgedeckt an einem warmen Ort gehen lassen.
    Von dem fertigen Teig ca. 80 g Stücke abteilen und runde Kugeln formen. Diese auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen, mit Roggenmehl bestäuben und einschneiden (entweder Kreuzschnitt oder einen einfachen Schnitt). Wieder 30 Minuten abgedeckt an einem warmen Ort gehen lassen.
    Nun die Brötchen mit Wasser bepinseln und bei 210 °C (Ober- und Unterhitze) ca. 20 Minuten backen. Notfalls Alufolie (mit der glänzenden Seite nach unten) auf die Brötchen legen, damit sie nicht zu dunkel werden.


Schmecken super lecker, wenn sie gerade frisch aus dem Ofen kommen und noch warm mit Butter bestrichen werden.

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 45 Minuten
 

Eikos Brötchen wurde bereits 1062 Mal nachgekocht!

 

Ein Rezept von Kochrezepte.de

http://www.kochrezepte.de

Weitere RezepteZur Homepage



Gewinnspiele
18-adventstuerchen
18. Adventstürchen
15 "Whiskware Pancake Art Kit" von BlenderBottle® im Gesamtzwert von 450 Euro gewinnen! Teilnehmen
 
>