Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Desserts & Süßes | Früchte | 

Pflaumen-Gratin | Früchte Rezept auf Kochrezepte.de von ilska

 


Pflaumen-Gratin | Früchte

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
600 g   reife Pflaumen  

(alternativ: Zwetschgen)

1 EL   Butter für die Form
4 cl   Pflaumenlikör  

(alternativ: Zwetschgenschnaps)

1 TL   Zimtpulver
3 Stk.   Eier, getrennt
5 EL   Zucker
1 EL   Stärkemehl
150 g   Crème-Fraîche

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Normale Zubereitung

  • Die Pflaumen waschen, halbieren und entsteinen.

    Eine feuerfeste Form einfetten und die Pflaumen dachziegelartig hinein legen. Mit dem Pflaumenlikör
    oder Zwetschgenschnaps beträufeln und mit Zimtpulver bestreuen.

    Den Backofen auf 250 Grad vorheizen.

    Die Eigelbe mit dem Zucker in eine Schüssel geben und zu einer hellgelben, cremigen Masse rühren. Das Stärkemehl untermischen.

    Die Eiweiße zu sehr steifem Schnee schlagen. Zuerst die Crème-Fraiche, dann den Eischnee vorsichtig unter die Eigelbcreme mischen. Die Masse gleichmäßig über die Pflaumen verteilen.

    Auf der mittleren Schiene in 15 Minuten goldgelb überbacken.


Auch sehr lecker: Unter die Gratiniermasse fein gemahlene Haselnüsse oder Mandeln mischen.

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 35 Minuten
 

Pro Portion etwa
400 kcal
0g Fett
0g Kohlenhydrate
0g Eiweiß

Pflaumen-Gratin wurde bereits 608 Mal nachgekocht!

 

ilska




 
>