Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Desserts & Süßes | Früchte | 

Münsterländer Bettelmann | Früchte Rezept auf Kochrezepte.de von IT-rex

 


Münsterländer Bettelmann | Früchte

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
800 g   Äpfel
8 EL   Zucker
250 g   Pumpernickelkrümel  

(alternativ: Schwarzbrot)

75 g   Butter
100 g   Walnusskerne gehackt  

(alternativ: Mandelstifte)

1 Prise(n)   Zimtpulver
1 Msp.   Zitronenschalenabrieb
4 EL   Rosinen  

(alternativ: in etwas Apfelsaft eingeweicht)


Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Normale Zubereitung

  • Diese Bratapfeldessert kann man aus Apfelschnitzen machen oder aber die Füllung (dann nur die Hälfte bereiten) in ausgehöhlte Äpfel geben.

    250 g Pumpernickelkrümel, 5 EL Zucker, gehackte Haselnüsse und 75 g weiche Butter gut verkneten. Von einer gewaschenen Zitrone reichlich Schale abreiben und 1 TL Zimt dazugeben. 1 1/2 Pfund Äpfel waschen, evtl. schälen und vom Kernhaus befreien, mit 2 EL grobem Zucker bestreuen, mit Zitronensaft beträufeln. Gut mischen. Eine Form (oder Portionsförmchen) ausbuttern und abwechselnd Brotteig, Apfelschnitze, Brotteig, Apfelschnitze, mit Brotmasse abschließen, glattstreichen, aus der restlichen Butter kleine Flocken aufsetzen. 30 - 40 Minuten bei 180°C backen, noch heiß mit einer Zucker-Zimt-Mischung aus 50 g Zucker und 1 Teelöffel Zimt bestreuen und warm servieren.


Eine moderne Variante möchte ich noch erwähnen: Zimtsahne - Schlagsahne mit Zucker und Sahnesteif aufschlagen, mit Zimt aromatisieren.

Wenn ich die abgebildeten Portionsförmchen nehme, kann ich die Masse auf 6 Portionen verteilen.

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 60 Minuten
 

Münsterländer Bettelmann wurde bereits 594 Mal nachgekocht!

 

IT-rex




 
>