Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Desserts & Süßes | Früchte | 

Marinierter Lachs, Nergi® und süßsaure Sahne | Fisch & Meeresfrüchte Rezept auf Kochrezepte.de von kochrezept

 


Marinierter Lachs, Nergi® und süßsaure Sahne | Fisch & Meeresfrüchte

Video zum Rezept hochladen
 
Foto: kochrezept
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
12 -   Nergi®
400 g   rohes Lachsfilet ohne Haut
150 g   grobes Salz
50 g   Zucker
10 -   Himbeeren
10 -   Heidelbeeren
80 g   dicke Sahne
1 TL   milder körniger Senf
1 TL   Honig
1 Prise(n)   Salz & Pfeffer

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Einfache Zubereitung

  • Salz und Zucker vermischen. Die Hälfte davon in einen Suppenteller geben. Das Lachsfilet darauf legen und mit der restlichen Mischung bedecken.

    3 bis 4 Stunden ruhen lassen. Anschließend das Filet unter kaltem Wasser abspülen und mit einem Tuch trocken tupfen. In einen halben Zentimeter dicke Scheiben schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen.

    Sahne, Senf und Honig verrühren. 4 Himbeeren, 4 Heidelbeeren und 4 halbierte Nergi hinzufügen.

    Die marinierten Lachsscheiben hübsch anrichten. Mit den restlichen Früchten garnieren. Die Sahne separat dazu reichen.


+ 3-4 Stunden marinieren
Ein Rezept von Nergi®

Fragen, Anregungen und Lob    
Geschrieben von unbekannter Gast:

Nergi, die kleinsten Kiwis der Welt

Geschrieben von unbekannter Gast:

was ist Nergie??

Antwort von unbekannter Gast:

...ich vermute...das könnte Kiwi-Frucht sein ?...oder...was ?

Geschrieben von unbekannter Gast:

Ich auch

Geschrieben von unbekannter Gast:

Sieht total lecker aus!!! Ich habe eine schwäche für Lachs!!

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 30 Minuten
 

Marinierter Lachs, Nergi® und süßsaure Sahne wurde bereits 1862 Mal nachgekocht!

 

kochrezept