Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Desserts & Süßes | Früchte | 

Koteletts mit Apfel-Kartoffel-Püree | Fleisch Rezept auf Kochrezepte.de von Davida

 


Koteletts mit Apfel-Kartoffel-Püree | Fleisch

Video zum Rezept hochladen
 
Foto: Davida
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
750 g   Kartoffeln
350 g   Knollensellerie
1 Prise(n)   Salz
1 Prise(n)   Pfeffer weiß
500 g   Äpfel
4 EL   Butter
750 g   Brokkoli
4 Stk.   Schweinekoteletts
3 EL   Öl
1 Prise(n)   Muskatnuss

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Normale Zubereitung

  • Kartoffeln und Sellerie schälen und grob würfeln. Zugedeckt in wenig Salzwasser ca. 15 Min. kochen.

    Äpfel schälen, vierteln, entkernen und klein würfeln.2 EL Butter in einem Topf erhitzen und die Apfelstücke darin zugedeckt bei milder Hitze ca.6 Min. dünsten, ohne dass sie Farbe annehmen.

    Brokkoli in Röschen teilen und zugedeckt in wenig kochendem Salzwasser ca.5 Min. dünsten.

    Öl in einer Pfanne erhitzen und die Koteletts darin braten, mit Salz und Pfeffer würzen.

    Kartoffeln abgießen, Kochwasser dabei auffangen und 2 EL Butter zu der Kartoffel-Sellerie-Mischung geben und alles leicht zerstampfen. Äpfel unterheben. Püree mit Salz und Muskat abschmecken. Brokkoli abtropfen lassen und mit den Koteletts servieren.


Dazu aus dem Bratensatz eine Soße machen: 250ml Rotwein in die heiße Pfanne geben. Wein bei starker Hitze einköcheln lassen und mit etwas Sahne, Senf, Honig, Salz und Pfeffer würzig abschmecken.

Als Variation anstatt der Äpfel kann man auch 300g Möhren mit den Kartoffeln garen und zerstampfen.

Fragen, Anregungen und Lob    
Geschrieben von unbekannter Gast:

Vielleicht noch etwas in die Kartoffel, Sellerie Mischung geben? Bestimmt nicht schlecht!

Geschrieben von unbekannter Gast:

Hört sich gut an, aber warum das Kochwasser der Kartoffeln auffangen?

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 60 Minuten
 

Koteletts mit Apfel-Kartoffel-Püree wurde bereits 1306 Mal nachgekocht!

 

Davida