Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Desserts & Süßes | Früchte | 

Köstliche Maultaschen mit Apfel-Bananen-Füllung | Pasta & Nudeln Rezept auf Kochrezepte.de von ilska

 


Köstliche Maultaschen mit Apfel-Bananen-Füllung | Pasta & Nudeln

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
400 g   Mehl
2 EL   Öl
4 Stk.   Eier Größe M
4 Stk.   Boskopäpfel  

(alternativ: Birnen oder Aprikosen)

2 Stk.   Bananen  

(alternativ: Dörrobst)

1 mittlere(s,r)   Zitrone; Saft
60 g   Rosinen
1 Msp.   Zimtpulver
1 EL   Zucker weiß
1 Prise(n)   Salz

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Raffinierte Zubereitung

  • Die Eier trennen, Eigelbe, Mehl, Öl und Salz krümelig kneten. Löffelweise lauwarmes Wasser zufügen, bis der Teig elastisch wird. In einer angewärmten Schüssel eine Stunde ruhen lassen.
    Die Äpfel waschen, entkernen und fein würfeln. Bananen schälen, in Scheiben schneiden, mit Apfelstückchen mischen, mit Zucker und Zimt abschmecken.
    Den Teig dünn ausrollen. Jeweils zwei Teelöffel Füllung im Abstand von etwa 6 cm auf eine Hälfte setzen. Zwischenräume mit Eiweiß bestreichen. Zweite Teighälfte darüber klappen und andrücken.
    Die Maultaschen und in kochendem Wasser 8 Minuten ziehen lassen. Herausnehmen, mit Zimt bestreuen servieren.


Dazu schmeckt Vanillesoße.

Wenn es schnell gehen soll, verwendet man fertigen Nudelteig. Dieser ist in den Kühlregalen des Lebensmittelhandels zu finden.
Jedoch lässt sich der Teig auch problemlos auf Vorrat zubereiten und einfrieren. Zum Auftauen legt man ihn bereits am Vorabend in den Kühlschrank.

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 90 Minuten
 

Pro Portion etwa
660 kcal
0g Fett
0g Kohlenhydrate
0g Eiweiß

Köstliche Maultaschen mit Apfel-Bananen-Füllung wurde bereits 441 Mal nachgekocht!

 

ilska




 
>