Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Desserts & Süßes | Früchte | 

Grießschnitten mit Kompott | Früchte Rezept auf Kochrezepte.de von klaus_dieter_1

 


Grießschnitten mit Kompott | Früchte

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
50 g   Zucker
10 g   Speisestärke
100 g   Weichweizengrieß
80 g   Butter, flüssig
400 g   Trockenfrüchte
500 ml   Milch
250 ml   Apfelsaft, naturtrüb
1 Prise(n)   Salz
3 mittlere(s,r)   Eier
3 EL   Puderzucker
1 Packung(en)   Vanillinzucker
1 Stk.   Vanilleschote
2 Stk.   Zitronen

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Einfache Zubereitung

  • Trockenobst in 250 ml Wasser 1 Stunde einweichen. Inzwischen Milch mit Salz, Vanillinzucker und abgeriebenen Zitronenschalen aufkochen. Grieß einrühren und etwa 1 Minute kochen, bis er eindickt. Den Elektroofen auf (E-Herd: 175 °C / Umluft: 155 °C / Gas: Stufe 2) vorheizen.
    Eier trennen. 60 g Butter mit 40 g Zucker und den Eigelben schaumig schlagen, unter die Grießmasse rühren. Eiweiße mit übrigem Zucker steif schlagen, ebenfalls unterheben. Restliche Butter schmelzen. Mit etwas zerlassener Butter die Hälfte eines tiefen Backblechs einfetten. Die Grießmasse 2 cm hoch daraufstreichen, mit übriger Butter bepinseln, mit Puderzucker bestäuben. Im Ofen in etwa 20 Minuten goldbraun backen.
    Inzwischen Apfelsaft mit Obst samt Einweichwasser, Zitronensaft und dem Vanillemark bei mittlerer Hitze 5 - 10 Minuten köcheln. Stärke mit 2 EL Wasser glatt rühren, zum Obst geben. Aufkochen, bis die Soße bindet. Grieß aus der Form stürzen. In Stücke schneiden, mit dem Backobstkompott anrichten.
Fragen, Anregungen und Lob    
Geschrieben von unbekannter Gast:

Habe die Griesschnitten gerade für mich und meine Kinder gemacht. Sie waren lecker und ich habe dazu frisches Apfelkompott serviert.
Ich kannte bisher nur die Variante zum Braten in der Pfanne. Dies hier ist nicht so aufwendig.
Gruss, Monika

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 40 Minuten
 

Grießschnitten mit Kompott wurde bereits 2093 Mal nachgekocht!

 

klaus_dieter_1




 
>