Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Desserts & Süßes | Früchte | 

Erdbeer-Rhabarber-Tarte | Früchte Rezept auf Kochrezepte.de von ilska

 


Erdbeer-Rhabarber-Tarte | Früchte

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für 14 Portion(en)
1 mittlere(s,r)   Tarteform (24 cm Durchmesser)
400 g   Rhabarber frisch
230 g   Zucker weiß
300 g   Weizenmehl
220 g   Butter
1 Packung(en)   Vanillezucker
1 Prise(n)   Salz
50 g   Mandeln (gehackt)
400 g   Erdbeeren frisch
1 EL   Puderzucker

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Normale Zubereitung

  • Rhabarber putzen, abbrausen, schälen. Rhabarber-Stangen in etwa 2 cm breite Stücke schneiden, mit 50 g Zucker mischen und etwa 30 Minuten durchziehen lassen.
    Den Backofen auf 190 Grad vorheizen. Das Mehl in eine Schüssel geben. Butter, 180 g Zucker, Vanillezucker und eine Prise Salz dazugeben. Zuerst mit dem Mixer (Knethaken), dann mit den Händen zu Streuseln verkneten. Anschließend die Streusel in die gefettete Tarteform drücken, dabei einen ca. 2 cm hohen Rand formen.
    Die gehackten Mandeln unter die restlichen Streusel mischen.
    Den Boden im Backofen auf der 2. Schiene von unten in 13 bis 15 Minuten hellbraun vorbacken.
    In der Zwischenzeit die Erdbeeren waschen, putzen und je nach Größe halbieren oder auch vierteln. Rhabarber abtropfen lassen, den Saft dabei auffangen. Erdbeeren mit Rhabarber mischen und üppig auf den vorgebackenen Boden geben. Die Mandelstreusel darauf verteilen und andrücken. Die Tarte weitere 35 bis 40 Minuten backen. Herausnehmen und in der Form abkühlen lassen. Dann mit Puderzucker bestäuben.


Lecker dazu: Schlagsahne, die mit dem Rhabarbersaft gemischt ist.

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 45 Minuten
 

Pro Portion etwa
290 kcal
0g Fett
0g Kohlenhydrate
0g Eiweiß

Erdbeer-Rhabarber-Tarte wurde bereits 295 Mal nachgekocht!

 

ilska




 
>