Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Desserts & Süßes | Früchte | 

Apfel-Beignets | bestes Rezept Rezept auf Kochrezepte.de von kleineMaus2008

 


Apfel-Beignets | bestes Rezept

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
150 g   Mehl
1 Prise(n)   Salz
3 Msp.   Zimtpulver
175 ml   Wasser
4 TL   Öl
2 Stk.   Eiweiß
2 Stk.   Äpfel
2 Tasse(n)   Pflanzenöl  

(alternativ: Sonnenblumenöl)

1 EL   Zimt-Zucker-Mischung
150 g   Naturjoghurt
2 Msp.   Mandelaroma
2 TL   Honig, klar

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Einfache Zubereitung

  • Mehl und Salz in eine große Rührschüssel sieben. Zimtpulver zufügen und gründlich unterrühren. Die Zutaten mit Wasser und Öl zu einem glatten geschmeidigen Ausbackteig verrühren. Eiweiß steifschlagen und behutsam unter den Teig ziehen.

    Die geschälten Äfel in Stücke schneiden und die Stücke ganz in den Teig tauchen. Das Frittieröl auf 180 °C erhitzen. Die beteigten Apfelstücke portionsweise etwa 3 bis 4 Minuten goldbraun frittieren. Die Beignets mit einem Schaumlöffel aus dem Öl heben und auf Küchenpapier abtropfen. Zimt-Zucker über die Beignets streuen.

    Für eine Sauce Naturjoghurt, Mandelaroma und Honig mischen.
Fragen, Anregungen und Lob    
Geschrieben von gudi64:

schmeckt auch gut mit Birnen und Beerensauce. Für 6 Portionen:
300g gemischte TK-Beeren, 4 EL Zucker, 2 EL Puderzucker, 1 TL gem. Zimt. Beeren auftauen lassen. 3 EL Zucker mit Zimt mischen, beiseite stellen. Beeren mit Puderzucker und evtl. Likör mit dem Mixstab pürieren, Sauce durch ein Sieb streichen. 3 feste Birnen wie mit den Äpfeln verfahren aber nach dem backen noch heiß in Zimt-Zucker Mischung wälzen .

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 20 Minuten
 

Apfel-Beignets wurde bereits 2914 Mal nachgekocht!

 

kleineMaus2008




Gewinnspiele
kochen-fuer-mehr-wohlbefinden
Kochen für mehr Wohlbefinden
Wir verlosen das Wohlfühlbuch-Set mit je drei Büchern drei Mal! Teilnehmen
 
>