Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Desserts & Süßes | Früchte | 

Apfel im Schlafrock | bestes Rezept Rezept auf Kochrezepte.de von Inkadack-1

 


Apfel im Schlafrock | bestes Rezept

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
350 g   Mehl
1 TL   Backpulver
80 g   Zucker
1 Stk.   Eiweiß
2 EL   Milch
250 g   Margarine
8 mittlere(s,r)   Äpfel
2 EL   Rosinen
1 Stk.   Eigelb
200 g   Puderzucker
3 EL   Zitronensaft

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Normale Zubereitung

  • Mehl und Backpulver auf die Tischplatte sieben. Indie Mitte eine Vertiefung drücken, Zucker, Eiweiß und Milch hineingeben und mit einem Teil des Mehles zu einem dicken Brei verarbeiten. Darauf das in Stücke geschnittene Fett geben, mit Mehl bedecken und von der Mitte aus alle Zutaten zu einem glatten Teig verarbeiten. Sollte er kleben, ihn eine Zeitlang kalt stellen.

    Die Äpfel für die Füllung schälen, Kerngehäuse ausstechen und mit den gezuckerten Rosinen füllen. Der Teig wird gleichmäßig dünn ausgerollt und in Vierecke, je nach Größe der Äpfel, ausgerädert. Die Äpfel auf die Teigvierecke setzen, die Ecken mit dem verquirlten Eigelb bestreichen und auf die Äpfel legen. Die Teigecken müssen gut aufeinanderstoßen und angedrückt werden. Den Teig mit dem verquirlten Eigelb bestreichen und auf ein Backblech setzen. Bei 200 Grad etwa 15 - 20 Minuten backen.

    Puderzucker und Zitronensaft zu einer dickflüssigen Masse verrühren und die noch warmen Äpfel im Schlafrock damit bestreichen.


Oder in Mürbeteig eingebackene Äpfel

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 25 Minuten
 

Apfel im Schlafrock wurde bereits 820 Mal nachgekocht!

 

Inkadack-1




 
>