Sie befinden sich hier:  Rezepte  | 

Involtini in Weißweinsauce | Fleisch Rezept auf Kochrezepte.de

 


Involtini in Weißweinsauce | Fleisch

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
4 Scheibe(n)   Schweineschnitzel, mager
4 Scheibe(n)   Kochschinken
50 g   Parmesanspäne
8 Stk.   Salbeiblätter
1 Tasse(n)   Weißwein, trocken
1 EL   Puderzucker
150 ml   Fleischbrühe
4 EL   Panna
4 Prise(n)   Pfeffer
4 Prise(n)   Salz
1 TL   Stärke
3 EL   Wasser
2 EL   Olivenöl

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Einfache Zubereitung

  • Die Schweineschnitzel mit dem Handballen flachdrücken, in Frischhaltefolie wickeln und ca. 2 Stunden einfrieren. Mit dem Allesschneider die einzelnen Schnitzel der Länge nach halbieren und nochmals plätten. Das Auftauen bei Zimmertemperatur dauert ca. 15 Minuten.

    Die 8 Schnitzel jeweils mit einer halben Scheibe Kochschinken, Parmesanspänen und einem Salbeiblatt belegen. Die Rouladen aufwickeln und mit Zahnstochern feststecken. In einer mit Olivenöl erhitzten Pfanne kräftig von allen Seiten anbraten, bis das Fleisch goldbraun ist. Die Involtini herausnehmen und auf einen Teller legen.

    Puderzucker mit einem Sieb auf den heißen Bratenfond sieben, karamellisieren lassen und mit dem Weißwein ablöschen. Fond vom Boden lösen, gut durchrühren und das Fleisch wieder in die Pfanne geben. Nach ca. 15 Minuten die Brühe hinzufügen und die Flüssigkeit bei mittlerer Hitze um ein Drittel einreduzieren. Die Panna hinzugeben, salzen und pfeffern und mit der in kaltem Wasser angerührten Stärke binden. Kurz durchkochen und servieren.


Schweineinvoltini (=Rouladen) sind bei Verwendung von magerem Schinkenschnitzel genauso lecker wie Kalbsrouladen. Also eine preislich günstigere Variation. Als Beilage passen hierzu Ofenkartoffeln.

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 40 Minuten
 

Involtini in Weißweinsauce wurde bereits 7072 Mal nachgekocht!

 

Ein Rezept von Kochrezepte.de

http://www.kochrezepte.de

Weitere RezepteZur Homepage



 
>