Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Fleisch | 

Waliser Schweinefilet Ina | Fleisch Rezept auf Kochrezepte.de von Inkadack-1

 


Waliser Schweinefilet Ina | Fleisch

Video zum Rezept hochladen
 
Foto: Inkadack-1
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
400 g   Porree
1 Stk.   Apfel rot
300 g   Schweinefilet
1 Prise(n)   Salz & Pfeffer
2 EL   Öl
1 EL   Butter
2 EL   Haselnusskerne, grob gehackt  

(alternativ: Mandelblättchen)

2 EL   Rosinen
200 ml   Gemüsebrühe
2 TL   Senf körnig
2 EL   Sossenbinder hell

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Normale Zubereitung

  • Das Weiße und Hellgrüne des gewaschenen und geputzten Lauches (Porree) in Ringe schneiden, ca. 2 cm breit. Einen roten gewaschenen und geviertelten Apfel in Spalten schneiden.

    Das Schweinefilet waschen, mit Küchenkrepp abtropfen, gesalzen und gepfeffert in eine mit Öl erhitzte Pfanne legen. Nachdem das Filet von allen Seiten scharf angebraten wurde aus der Pfanne entnehmen.

    Danach die noch erhitzte Pfanne mit Butter ausstreichen, dann das Porree-Apfel-Gemisch unter Rühren anbraten. Jetzt werden grob gehackte Haselnusskerne oder Mandelblättchen mit 2 EL Rosinen kurz mitgebraten.

    Anschließend wird das Ganze mit 200 ml Gemüsebrühe abgelöscht und körniger Senf untergerührt.

    Das Schweinefleisch wieder zufügen und zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten garen. Nach ca. 7 Minuten sollte das Fleisch einmal gewendet werden.

    Das Fleisch für eine kurze Zeit in Alufolie packen und kurz ruhen lassen.

    Dann mit ca. 2 EL hellem Soßenbinder die Soße binden und nach Geschmack nachwürzen.

    Fleisch in Scheiben schneiden und mit der Sauce servieren.
Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 35 Minuten
 

Pro Portion etwa
468 kcal
26g Fett
20g Kohlenhydrate
37g Eiweiß

Waliser Schweinefilet Ina wurde bereits 1909 Mal nachgekocht!

 

Inkadack-1